Crypto Exchange Coinbase erklärt, warum Bitcoin besser ist als Gold

In einem am 1. Mai veröffentlichten Blog-Beitrag argumentierte Crypto Exchange Coinbase, dass Bitcoin und Gold zwar „grundsätzlich ähnlich wie knappe und global zugängliche Werteinheiten“ sind, die aktuelle COVID-19-Pandemie jedoch den „deutlichen Vorteil“ von Bitcoin gegenüber Gold offenbart habe: „Bitcoin stützt sich nicht auf fragile physische Lieferketten und ist wirklich global zugänglich. “

Coinbase wies zunächst darauf hin, dass durch COVID-19 verursachte Störungen die Goldmärkte „stark behindert“ und zu einer „Preisverschiebung“ für Gold geführt hätten.

Coinbase bot als Beleg an, was die Los Angeles Times am 24. März und das Wall Street Journal am 31. März über Gold geschrieben hatten:

The LA Times: „Der Goldmarkt in New York steht vor einem historischen Druck, da die globale Pandemie die physischen Handelsrouten abwürgt und gleichzeitig die Anleger als sicherer Hafen in das Metall stapeln.“ Das Wall Street Journal: „Während die Coronavirus-Pandemie Einzug hält, stoßen Investoren und Banker auf einen starken Mangel an Goldbarren und Münzen. Händler sind für die Dauer ausverkauft oder geschlossen. “ Im Gegensatz dazu funktioniert das Kernprotokoll von Bitcoin Revolution weiterhin wie geplant“. Nach der nächsten / dritten Halbierung von Bitcoin am 12. Mai wird Bitcoin „ungefähr so ​​knapp wie Gold sein und gleichzeitig teleportierbar“.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Insbesondere wird die neue Angebotsrate für Bitcoin von „~ 3,6% pro Jahr“ auf „~ 1,7%“ sinken und damit „der historischen Goldknappheit gleichgestellt“ werden

Coinbase erwähnt auch, dass die Hash-Rate von Bitcoin zwar unmittelbar nach der Halbierung vorübergehend sinken kann, aber erwartet, dass „die Bergbaukraft bald danach ihren Aufwärtstrend fortsetzen wird“.

Als nächstes weist Coinbase darauf hin, dass „der Preis von Bitcoin angesichts der jüngsten Marktvolatilität auch relativ stabil war“ und „derzeit sowohl Gold als auch den S & P 500 übertrifft“.

Was die Kosten für internationale Überweisungen betrifft, ist dies für Bitcoin viel billiger als für Gold.

Ein weiterer Vorteil, den Bitcoin gegenüber Gold genießt, ist, dass die Produktionskosten bei ersteren viel transparenter sind.

Bevorstehende Bitcoin SV und Bitcoin-Bargeldscheine werden den Massenexodus  auslösen

Die derzeitigen globalen wirtschaftlichen Bedingungen sind nicht günstig, selbst für die Krypto-Währungsabbauer. Laut Coin Metrics hat eine beträchtliche Anzahl von Bitcoin (BTC)-Bergleuten aufgrund der unerträglich niedrigen Preise kapituliert. Dies wird sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich fortsetzen, da sie weiterhin einen negativen Cashflow haben.

Da sich jedoch die bevorstehenden Blockbelohnungen für die Bitcoin-Ableger Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) halbieren werden, wird erwartet, dass die Bergleute diese Netzwerke für Bitcoin (BTC) verlassen.

Massiver Schwierigkeitsabfall deutet darauf hin, dass die Bergleute kapitulieren

Die durch das Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Turbulenzen, die Mitte März die Welt erschütterten, haben die BTC-Preise in den Keller getrieben. Der Bitcoin-Preis fiel von über 10.000 Dollar auf etwa 3.800 Dollar. Seitdem hat er sich auf 6.437,19 $ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erholt, aber er liegt immer noch weit unter dem Break-even-Preis für die Mehrheit der Bergarbeiter mit den niedrigsten Gewinnspannen, meinte Coin Metrics.

Einige dieser Bergleute sind völlig aus dem Spiel, während andere ihre Anlagen vorübergehend stillgelegt haben, da sie auf einen Preisanstieg hoffen. Dies wird durch die jüngste massive Anpassung der Schwierigkeiten beim Abbau von Bitcoin-Netzwerken belegt.

Der Schwierigkeitsgrad ist um etwa 16% gesunken, was den zweitgrößten Schwierigkeitsabfall in der Geschichte der Bitco darstellt. Einfach ausgedrückt bedeutet die enorme Schwierigkeitsanpassung, dass ineffiziente Bergleute gezwungen sind, alle ihre abgebauten Münzen zu verkaufen, um die Kosten zu decken.

Da die Halbierungen der Belohnungen für BTC, BCH und BSV näher rücken, stellte Coin Metrics fest, dass sich der von den Bergarbeitern verursachte Verkaufsdruck wahrscheinlich noch verstärken wird. Außerdem werden wahrscheinlich mehr Bergleute aufgrund der geringen Gewinne kapitulieren.

Coin Metrics wies auch darauf hin, dass es recht besorgniserregend ist, dass die Bergleute kapitulieren, noch bevor die Halbierung stattgefunden hat. Es wird jedoch erwartet, dass nach Abschluss dieses Zyklus der Ausschüttung schwacher Bergleute wieder Normalität einkehrt.

Coin Metrics drückte es nett aus:

„Wir erwarten, dass die Bergleute einen Zyklus mit sinkenden Gewinnspannen, steigenden Verkaufszahlen, Kapitulation und der Ausmerzung der am wenigsten effizienten Bergleute aus dem Netz verfolgen werden. Sobald dieser Zyklus abgeschlossen ist, sollte die Bergbauindustrie zu einem gesünderen Zustand zurückkehren, der künftige Preiserhöhungen unterstützt.

BCH, BSV Halbierung der Auswirkung: Abreise der Bergleute in das BTC-Netzwerk

Die Bergleute werden auch in naher Zukunft eine schwere Zeit durchmachen, was sich in der Folge auf den Preis von Bitmünzen (BTC) auswirken wird. Aber für die Bergleute von BCH und BSV wird es noch schlimmer werden. Diese beiden Krypto-Währungen werden in etwas mehr als einer Woche eine Halbierung der Belohnungen erfahren.

Die Belohnungen für die Bergleute von Bitcoin Cash (BCH) werden am 8. April halbiert, während die von Bitcoin Satoshi Vision (BSV) am 9. April halbiert werden. Die Tatsache, dass BTC, BCH und BSV alle den gleichen Abbaualgorithmus verwenden, macht es den Bergleuten leicht, von einem Netzwerk zum anderen zu wechseln, da sie versuchen, ihre Haschischkraft auf das profitabelste Netzwerk zu lenken.

Bitcoin (BTC) selbst wird sich am 14. Mai halbieren. Dies gibt den Bergleuten von BCH und BSV etwa einen Monat Zeit, um noch mehr Hash-Power an BTC zu übergeben, da die Belohnung pro Block immer noch bei 12,5 BTC liegen wird, was deutlich höher ist als die von BCH und BSV.

Der perfekte Sturm vor dem Start?

Coin Metrics sieht „eine Zunahme der Schwierigkeiten für Bitcoin, die die Gewinnmargen für alle Bergarbeiter weiter schmälern dürfte“.

Nichtsdestotrotz bleibt die Halbierung der Bitcoin-Münzen ein mit Spannung erwartetes Ereignis im Bereich der Krypto-Währung. PlanB, der Entwickler des beliebten Stock-to-Flow-Modells, bestätigte sogar, dass trotz des jüngsten gewaltigen Rückgangs die Schwierigkeiten im BTC-Bergbau seit Jahresbeginn immer noch um 7% gestiegen sind. Dies könnte darauf hindeuten, dass es „keine Todesspirale und keine Kapitulation der Bergleute“ gibt.

Das Modell von PlanB prognostiziert, dass die BTC nach der Halbierung bis zum Jahresende 2021 über 100.000 $ steigen wird, wie ZyCrypto bereits früher berichtet hat.

Deribit veröffentlicht Einzelheiten der neuen KYC-Richtlinie nach dem Umzug nach Panama

Deribit, eine Crypto-Termin- und Optionsbörse, die von den Niederlanden nach Panama umzieht, um das neue Geldwäschereigesetz in Europa zu umgehen, hat ihre neu aktualisierte KYC-Richtlinie (Know Your Customer) veröffentlicht.

Bekämpfung von Bitcoin Era Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

In einem Blogbeitrag vom 17. Januar hat Deribit deutlich gemacht, dass sein Umzug nach Panama hauptsächlich auf die neue Geldwäscherichtlinie (5AMLD) zurückzuführen ist, ein wichtiges europäisches Bitcoin Era Gesetz, das die Bekämpfung von Bitcoin Era bei der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung durch eine strengere Kryptoregulierung zum Ziel hat Unternehmen.

Während 5AMLD am 10. Januar 2010 durchgesetzt wurde , wurde 5AMLD in den Niederlanden noch nicht verabschiedet, wird aber voraussichtlich in den kommenden Monaten in Kraft treten. Deribit fügte hinzu:

„Aufgrund der Zweideutigkeit des 5AMLD-Implementierungsprozesses ist nicht bekannt, wie sich die neue Verordnung auf Deribit auswirken wird.“

Deribit mit Sitz in Panama kommt am 10. Februar 2020

Deribit gab die Nachricht ursprünglich am 9. Januar bekannt und stellte fest, dass ab dem 10. Februar 2020 nicht mehr das niederländische Unternehmen Deribit BV, sondern DRB Panama, eine 100% ige Tochter des niederländischen Unternehmens, die gesamte operative Plattform betreiben wird . Während Deribits Aktivitäten zusammen mit Kundenbeständen und Systemeinstellungen nach Panama verlagert werden, werden die Server des Unternehmens nach London verlagert, teilte das Unternehmen mit.

Nach dem Umzug wendet Deribit neue Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien an , die „den Bedingungen von Deribit BV im Wesentlichen ähnlich sind“, so das Unternehmen.

Bitcoin

Zwei Stufen für KYC-Anforderungen gelten im Februar

Laut Ankündigung wird die Börse jedoch ihre KYC-Anforderungen erheblich ändern . Grundsätzlich wird Deribit eine zusätzliche Stufe von KYC-Anforderungen einführen, die zwei verschiedene KYC-Stufen – Stufe 0 und Stufe 1 – vorsieht , um illegale Aktivitäten auf seiner Plattform zu verhindern. Mit Stufe 0 können Deribit-Kunden bis zu einem Bitcoin ( BTC ) oder 50 Ether ( ETH ) pro 24 Stunden handeln, während für Stufe 1 keine Handelsvolumenbeschränkungen gelten.

Insbesondere plant Deribit , alle aktuellen Kunden als Level 0-Kunden zu registrieren. Für KYC-Anforderungen der Stufe 0 sind nur grundlegende Informationen wie E-Mail, Name, Geburtsdatum und Wohnsitzland erforderlich. In der Zwischenzeit ist für Level 1 ein Nachweis Ihres Personalausweises wie Reisepass oder Personalausweis und Portfoliobegrenzung erforderlich.

Die vollständige Liste der neuen KYC-Anforderungen von Deribit finden Sie auf deren Website .

Bestätigt: BitPay Bitcoin Circuit erlebt 3-Stunden Bitcoin-Zahlungsausfall

Der große Kryptowährungszahlungsdienstleister BitPay hat bestätigt, dass sein Dienst am 22. Dezember einen vorübergehenden Ausfall von Bitcoin (BTC)-Zahlungen hatte.

Bitcoin-Zahlungen waren für fast 3,5 Stunden bei BitPay kurzzeitig nicht verfügbar, da das Unternehmen an der Behebung von Transaktionsproblemen arbeitete, tweetete der BitPay-Support am 22. Dezember. Nach den Informationen wurde der Dienst bis 16:25 Uhr EST wiederhergestellt.

In einer E-Mail an Cointelegraph gab BitPay keine weiteren Details über die mögliche Ursache des Ausfalls an und gab an:

„Es gab vorübergehende Probleme mit BitPay’s BTC-Zahlungsverarbeitungssystem. Unser technisches Team wurde alarmiert und löste das Problem umgehend.“

Mehrere Benutzer Bitcoin Circuit beschwerten sich über das Problem

Vor der offiziellen Bekanntmachung Bitcoin Circuit von BitPay über BTC-Zahlungsfragen haben einige Nutzer berichtet, dass der Dienst nicht verfügbar war. Einige Bitpay-Benutzer auf Twitter gaben an, dass die Plattform Bitcoin-Zahlungen für alle Händler deaktiviert hat, wobei sie feststellten, dass der Service in mehreren Geschäften nicht verfügbar war.

Ein anderer Nutzer auf Twitter wies auf die Fähigkeit von BitPay hin, API-Daten zu übertragen, als einen großen Vorteil des Dienstes, während er den Ausfall kritisierte:

„Ich liebe euren API-Datendienst, aber ihr müsst euren Scheiß in Ordnung bringen. Dump bitpay und installieren Sie btcpayserver, es ist peinlich, dass ein Dienst namens ‚bitcoinaverage‘ nicht einmal Bitcoin zur Zahlung akzeptieren kann“.

Bitcoin Circuit Maus

Die Nachricht kommt, nachdem BitPay die Unterstützung für drei neue Stablecoins ausgerollt hat: USD Münze (USDC), Gemini Dollar (GUSD) und Paxos Standard Token (PAX) am 10. Dezember. Wie berichtet, hat sich die Gesamtzahl der von BitPay unterstützten Krypto-Währungen auf sechs erhöht, neben Bitcoin, Bitcoin Cash (BCH) und Ether (ETH).

Wachsende Kontroverse über BitPay

Im Dezember 2019 nutzten nach Angaben des Unternehmens über 30.000 Händler weltweit den BitPay-Service. Trotz einer massiven Baisse auf den Krypto-Märkten im Jahr 2018 verzeichnete BitPay Berichten zufolge ein gewisses Wachstum in diesem Jahr, wobei das Unternehmen im Jahr 2018 Transaktionen im Wert von 1 Milliarde Dollar meldete.

Gegründet 2011 in Atlanta, Georgia, wurde BitPay jedoch oft als „umstritten“ bezeichnet. Wie bereits früher von Cointelegraph berichtet, hatte BitPay in den letzten Jahren einen recht zweifelhaften Ruf, da es neben Support und technischen Problemen, die angeblich zum Verlust mehrerer bedeutender Kunden führten, auch Bitcoin Cash als attraktivere Option für Bitcoin selbst förderte.

Chinesischer Internet-Gigant Bitcoin Revival Tencent plant die Gründung einer Forschungsgruppe für digitale Währungen

Tencent, der Betreiber der chinesischen Social-Media-App WeChat, plant die Gründung einer Forschungsgruppe für digitale Währungen zur Weiterentwicklung von Forschungsprojekten im Bereich der Blockchain-Technologie.

Am 23. Dezember berichtete das chinesische Medienhaus iFeng, dass der chinesische Internet-Riese eine Erklärung an seine Mitarbeiter veröffentlicht hat, in der er mitteilt, dass das Unternehmen derzeit nach dem neuen Leiter der Forschungsgruppe Ausschau hält.

Die noch zu gründende Forschungsgruppe für digitale Währungen soll sich Berichten zufolge auf Tencents weiteren Fortschritt in der digitalen Zahlungsindustrie durch den Einsatz der Blockchain-Technologie konzentrieren.

Cointelegraph hat Tencent bezüglich dieser neuesten Entwicklungen kontaktiert, aber bis zum Redaktionsschluss noch keine Antwort erhalten. Dieser Artikel wird aktualisiert, wenn neue Kommentare eingehen.

Blockchain Bitcoin Revival Diamanten zum Verkauf auf WeChat

Erst kürzlich hat Tencent Bitcoin Revival eine neue Partnerschaft mit dem weltgrößten Diamantenminenunternehmen Alrosa in Russland und der Blockkettenplattform Everledger bekannt gegeben, um ein neues diamantenfokussiertes Einzelhandelsminiprogramm zu starten, das auf die eine Milliarde aktiver Nutzer von WeChat abzielt.

Bitcoin Revival Grafik

Die Zusammenarbeit zwischen den drei Unternehmen soll die Transparenz und das Vertrauen der Verbraucher über die gesamte Diamanten-Lieferkette hinweg verbessern und es den Nutzern von Social Media ermöglichen, Diamanten mit vollem Wissen über ihre Herkunft, ihre Eigenschaften und ihre Besitzhistorie zu kaufen.

Das von Tencent entwickelte Blockketten-Rechnungssystem von Shenzhen

Anfang November berichtete der Steuerdienst von Shenzhen, dass über 10 Millionen blockkettenbasierte Rechnungen in der chinesischen Technologiehauptstadt ausgestellt wurden und dass er die blockkettenfähige elektronische Rechnungsstellung weiterhin aktiv fördern wird. Shenzhen’s Blockchain-Rechnungssystem wurde von Tencent entwickelt.

Mehr als 7.600 Unternehmen haben das blockkettenbasierte Rechnungssystem mit einem Gesamtwert von fast 1 Milliarde Dollar bereits genutzt. Der Blockketten-Rechnungsservice wurde bisher im lokalen Finanzwesen, bei Versicherungen, im Einzelhandel, in der Hotelgastronomie und bei Parkdiensten eingesetzt.

Wird Bitcoin Future in die Krypto-Hardware-Wallet KeepKey bringen

Wird Sie in die Krypto-Hardware-Wallet KeepKey bringen.

Kraken Security Lab sagte, dass die Krypto-Hardware-Wallet KeepKey nicht genug tut, um Kunden vor physischen Angriffen zu schützen, und sagte, dass es in der Lage war, mit einem 75 $ Gerät in das System zu gelangen.

„Alles, was benötigt wird, ist ein physischer Zugriff auf die Brieftasche für etwa 15 Minuten“, sagte die Firma in einem Blogbeitrag am Dienstag.

Kraken Security Lab sagte, dass KeepKey bereits ähnliche physische Angriffe kennt, sich aber mehr auf den Schutz der Schlüssel von Benutzern vor Remote-Angriffen zu konzentrieren scheint, indem es eine Erklärung von KeepKeys Mutter Shapeshift vom 13. Juni zitiert. Die Angriffe können Samen extrahieren, die den Benutzern helfen könnten, ihre Brieftaschen bei Bitcoin Future von einem Gerät mit Spannungseinbrüchen, das etwa 75 US-Dollar kostet, wiederherzustellen und zu sichern.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Michael Perklin, Chief Information Security Officer von Shapeshift, sagte jedoch, dass die Aussage von Kraken Security irreführend sei, so eine Aussage von CoinDesk. Die Krypto-Börse erwarb im August 2017 das Hardware-Wallet-Startup KeepKey für einen nicht veröffentlichten Betrag, um seine Technologie und Sicherheit für seine Krypto-Inhaber zu entwickeln.

„Dieser Angriff erfordert nicht nur den physischen Besitz des Geräts, sondern auch eine umfassende Vorbereitung und Expertise sowie eine spezielle Ausrüstung“, sagte Perklin.

„Die Kosten sind nur möglich, wenn die Person ein äußerst differenziertes Verständnis dafür hat, was gebraucht wird“, fügte er hinzu. „Die durchschnittliche Person hätte nicht die Ausbildung über Hardware-Design oder Informatik, um Teile für 75 Dollar auszuwählen und erfolgreich ein Werkzeug zusammenzubauen, das sie für diese Art von Angriff verwenden kann.“

Kraken Security Lab sagte in seinem Blogbeitrag, dass physische Angriffe zwar schwer zu verteidigen seien, Keepkeys Fokus auf Remote-Angriffe jedoch „möglicherweise außerhalb der Grenzen des Brandings von[seinem] Produkt“ liege.

Perklin antwortete, dass KeepKey Maßnahmen ergriffen habe, um seine Benutzer vor möglichen physischen Angriffen zu schützen, bevor Kraken es informierte.

„Wir empfehlen unseren Benutzern, BIP39-Passphrasen zu verwenden, die eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten“, sagte Perklin. „Der Prozess ist relativ einfach und wir haben in der Erklärung vom 13. Juni eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung von BIP39 gegeben.“

Einer der Gründe, warum solche physischen Angriffe schwer zu verhindern sind, ist, dass KeepKey seine Hardware neu gestalten muss. Insbesondere behauptet Kraken Security Lab, dass das Wallet den Mikrocontroller aufgrund von „inhärenten Fehlern“, die von Hackern verwendet werden könnten, wechseln muss.

Was passiert weiter?

„Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn Sie Ihren KeepKey physisch verlieren, diese Schwachstelle genutzt werden kann, um auf Ihren Krypto zuzugreifen“, so der Blogbeitrag.

„Es ist wie eine Türschloss-Analogie. Sie können die Schlösser an Ihrer Tür so oft wechseln, wie Sie wollen, aber jemand mit genügend Zeit und Fachwissen kann immer das Schloss knacken“, antwortete Perklin.

„Die Neugestaltung von KeepKey oder die Verwendung eines anderen Mikrocontrollers könnte einen Angreifer verlangsamen, wenn er das physische Gerät laut Bitcoin Future hat, aber es wird ihn nicht aufhalten, wenn er entschlossen und kompetent ist und genügend Zeit hat, einzudringen“, fügte er hinzu.

Kraken Security Lab sagte, dass es die vollständigen Details dieser Angriffsdrohung auf KeepKey am 11. September enthüllte und jetzt an die Öffentlichkeit geht, damit sich die Krypto-Community schützen kann. Shapeshift bestätigte, dass es die Informationen erhalten hat und bat seine Benutzer, vor diesem Zeitpunkt die Passphrase BIP39 zu verwenden.

Erzwingen Sie, dass Windows 7, 8 oder 10 im abgesicherten Modus startet, ohne die Taste F8 zu verwenden.

Das Starten von Windows im abgesicherten Modus ist nicht sehr schwierig. Wenn Sie jedoch Ihren PC wiederholt neu starten und jedes Mal im abgesicherten Modus starten müssen, versuchen Sie, die Taste F8 zu drücken oder den Normalmodus jedes Mal neu zu starten. Es gibt jedoch einen einfacheren Weg.

Das Starten von Windows im abgesicherten Modus ist nicht sehr schwierig. Wenn Sie jedoch Ihren PC wiederholt neu starten und jedes Mal win 7 im abgesicherten modus starten müssen, versuchen Sie, die Taste F8 zu drücken oder den Normalmodus jedes Mal neu zu starten, wenn Sie alt werden. Es gibt jedoch einen einfacheren Weg.

Erzwingen Sie, dass Windows 7, 8 oder 10 im abgesicherten Modus startet, ohne die Taste F8 zu verwenden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows im abgesicherten Modus zu starten, je nachdem, welche Version von Windows Sie verwenden. Wenn Sie die Taste F8 während des Startvorgangs genau zur richtigen Zeit drücken, können Sie ein Menü mit erweiterten Boot-Optionen öffnen. Der Neustart von Windows 8 oder 10 durch Halten der Shift-Taste während Sie auf die Schaltfläche „Neustart“ klicken, funktioniert ebenfalls. Aber manchmal müssen Sie Ihren PC mehrmals hintereinander im abgesicherten Modus neu starten. Vielleicht versuchen Sie, lästige Malware zu entfernen, einen heiklen Treiber zurückzusetzen, oder Sie müssen nur einige Fehlerbehebungswerkzeuge ausführen, die einen Neustart erfordern. Es gibt tatsächlich eine Option im Dienstprogramm Systemkonfiguration, mit der Sie Windows zwingen können, immer im sicheren Modus zu booten – bis Sie die Option wieder ausschalten.

Windows zum Booten in den abgesicherten Modus zwingen

Der einfachste Weg, das Dienstprogramm Systemkonfiguration zu öffnen, besteht darin, Windows+R zu drücken, um das Feld Ausführen aufzurufen. Geben Sie „msconfig“ in das Feld ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste. Diese Methode sollte in so ziemlich jeder Version von Windows funktionieren.

Wechseln Sie im Fenster „Systemkonfiguration“ auf die Registerkarte „Boot“. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Sicherer Start“ und vergewissern Sie sich dann, dass die untenstehende Option „Minimal“ ausgewählt ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, wenn Sie fertig sind.

Neustart

  • Windows fragt, ob Sie Ihren PC jetzt neu starten möchten od es bis später warten. Was auch immer Sie wählen, beim nächsten Neustart Ihres PCs wechselt er in den abgesicherten Modus.
  • Nach dem Neustart wissen Sie, dass Sie sich im abgesicherten Modus befinden, da Windows den Text „Abgesicherter Modus“ in den vier Ecken des Bildschirms platziert.
  • Und jetzt, jedes Mal, wenn Sie Ihren PC neu starten, startet Windows im abgesicherten Modus, bis Sie bereit sind, ihn wieder auszuschalten.

Den abgesicherten Modus wieder ausschalten

Wenn Sie damit fertig sind, alle erforderlichen Arbeiten im abgesicherten Modus zu reparieren, müssen Sie nur die Option „Sicherer Start“ deaktivieren, die Sie zuvor eingeschaltet haben.

Drücken Sie Win+R, geben Sie „msconfig“ in das Feld Run ein und drücken Sie dann Enter, um das Systemkonfigurationstool wieder zu öffnen. Wechseln Sie zur Registerkarte „Boot“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Safe Boot“. Klicken Sie auf „OK“ und starten Sie Ihren PC neu, wenn Sie fertig sind.

Es kommt nicht oft vor, dass Sie mehrmals hintereinander in den abgesicherten Modus zurückkehren müssen, aber wenn Sie dies tun, erspart Ihnen diese Methode eine Menge Ärger.

So deaktivieren Sie das TouchPad, während die USB-Maus angeschlossen ist

Die Steuerung des Mauszeigers Ihres Laptops mit einem Touchpad kann eine heikle Situation sein, aber das Anschließen einer USB-Maus kann Ihnen eine bessere Kontrolle geben und es Ihnen ermöglichen, das Touchpad dauerhaft zu deaktivieren. Vergewissern Sie sich, dass Ihre USB-Maus angeschlossen ist, bevor Sie die windows 7 touchpad einstellungen ändern und die Standardanzeigeoption deaktivieren.

Benutzung Touchpad

Einige Leute werden es schwierig finden, das Touchpad eines Computers zu benutzen.

Schließen Sie Ihre Maus an einen offenen USB-Anschluss an und warten Sie, bis der Gerätetreiber installiert ist.

So deaktivieren Sie das TouchPad, während die USB-Maus angeschlossen ist

Klicken Sie auf „Start“ (oder das „Windows“-Logo unter Vista) und dann auf „Systemsteuerung“.

  • Wählen Sie in der Seitenleiste „Klassische Ansicht“, wenn nicht bereits ausgewählt. Mit einem Doppelklick auf „Maus“ gelangen Sie zum Fenster „Mäuseeigenschaften“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Hardware“. Wählen Sie Ihr Touchpad (Trackpad) aus und klicken Sie auf „Eigenschaften“. Wählen Sie die Registerkarte „Treiber“.
  • Klicken Sie auf „Deaktivieren“. Drücken Sie „Ja“, wenn Sie gefragt werden, ob Sie es wirklich deaktivieren möchten. Wenn „Disable“ ausgegraut ist, kehren Sie zum Fenster „Properties“ des Touchpads zurück und klicken Sie auf „Change Settings“ unter der Registerkarte „General“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Treiber“ und dann auf „Deaktivieren“. Ihr Touchpad ist nun deaktiviert.

Wie man mit einem Toshiba Laptop Touchpad scrollt

Toshiba-Laptops verwenden Touchpad-Software des Unternehmens Synaptics. Diese Software ermöglicht eine Vielzahl von Funktionen, von denen einige vom Benutzer eingestellt werden müssen. Das Scrollen mit dem Touchpad kann das Anzeigen von Dokumenten und Webseiten erleichtern, da Sie lediglich den Finger ziehen müssen, um die Seite nach oben und unten oder von einer Seite zur anderen zu bewegen, anstatt den Mauszeiger über die Scrollbalken zu bewegen, was den Tippfluss unterbrechen kann. Die Zugriffsmethode auf die Touchpad-Einstellungen variiert je nach Laptopmodell und Betriebssystem leicht.

Klicken Sie auf „Start“, dann auf „Systemsteuerung“, die sich in einigen Windows-Versionen unter „Einstellungen“ befinden kann.

Wählen Sie „Maus“. Wenn Sie sich in neueren Versionen von Windows in der Ansicht „Kategorie“ befinden, klicken Sie auf „Hardware und Sound“ und wählen Sie dann unter „Geräte und Drucker“ die Option „Maus“.

Wählen Sie die Registerkarte „Geräteeinstellungen“. Es kann auf einigen Systemen mit „Touchpad“ bezeichnet sein, hat aber das rote Synaptics-Logo auf der Registerkarte.

Klicken Sie auf „Einstellungen“ oder „Erweitert“.

Klicken Sie auf das Pluszeichen neben „Scrollen“ und wählen Sie „Ein-Finger-Scrollen“.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen „Horizontales Scrollen aktivieren“ und „Vertikales Scrollen aktivieren“, um Häkchen in ihnen zu setzen, und klicken Sie dann auf „Übernehmen“.

Klicken Sie im linken Menü auf „Scrolling“ und ziehen Sie den Schieberegler nach links oder rechts, um Ihre Scrollgeschwindigkeit einzustellen. Klicken Sie auf „OK“.

Ziehen Sie Ihren Finger über den rechten Rand Ihres Touchpads, um nach oben oder unten zu scrollen; der Bildschirm scrollt in die Richtung Ihrer Bewegung.

Ziehen Sie Ihren Finger über die Unterseite des Touchpads, um nach links oder rechts zu scrollen.

Geräteeinstellungen

Kehren Sie später zur Registerkarte „Geräteeinstellungen“ zurück, wenn Sie weitere Anpassungen an der Bildlaufaktion Ihres Touchpads vornehmen möchten.

Vorhersage unserer erwarteten Gewinne

Wenn wir den Hausrand eines Casinospiels kennen, können wir sogar unser erwartetes Endergebnis vorhersagen, nachdem wir die Wettbedingungen erfüllt haben. Dies ist einfach der Betrag, der abzüglich des Hausrands, abgezogen von unserem Startguthaben, gesetzt wurde. Denken Sie daran, dass der Hausrand auf dem Wert jeder gesetzten Hand berechnet wird, nicht nur auf Ihrer Bankroll.

Behalten Sie den Überblick über den Casino Bonus ohne Einzahlung

Eines der ersten Casinos mit Casino Bonus ohne Einzahlung, in denen ich je gespielt habe, Golden Palace, bot einen extrem großzügigen 300$ Bonus auf eine 100$ Einzahlung, und Sie mussten mindestens 8000$ setzen, bevor Sie eine Auszahlung tätigen konnten. Hier gibt es weitere Infos: https://www.onlinebetrug.net/casino/bonus-ohne-einzahlung/ So können wir in diesem Fall unsere erwarteten Gewinne beim Blackjack (mit einem Hausanteil von 0,4%) so ausrechnen:

Erwarteter Verlust durch Blackjack Hausrand = $8000 x 0.004 = $32
Erwarteter Endbestand = $100 Einzahlung + $300 Bonus – $32 = $368
Erwarteter Nettogewinn = $368 – $100 Einzahlung = $268

Nicht zahlungswirksame Boni

Nicht cash-fähige (auch bekannt als „Phantom“) Boni können für die Bonushure auf den ersten Blick nutzlos erscheinen, da Sie am Ende Ihrer Sitzung das Bonusgeld nicht abheben können. Wie auch immer, mathematisch gesehen, ist der Bonus immer noch wertvoll, weil Sie sowohl Ihre Einzahlung als auch den Bonus einsetzen, aber Sie können Ihre Einzahlung nur verlieren.

Eine gute Strategie für den fortgeschrittenen Spieler ist es, zunächst größere Beträge als normal zu setzen, um die Varianz Ihrer Renditen zu erhöhen. Setzen Sie sich ein Ziel, wie z.B. die Verdoppelung Ihrer Einzahlung oder das Hinzufügen von $100, und wenn Sie es erreichen, reduzieren Sie Ihre Einsatzgröße auf ein normales Niveau und „schleifen“ Sie den Rest des Bonus aus. Clearing-Bonusse werden auf diese Weise tatsächlich schneller sein, aber natürlich erhöhen Sie das Risiko eines Überfalls. Beachten Sie, dass Casinos jetzt klug sind, und viele enthalten eine Klausel in ihren Begriffen über „signifikante Reduzierung von Wetten“ nach einem großen Gewinn. Notiere es dir und sei vorsichtig.

Einige Casinos haben eine nützliche Funktion, bei der sie den Betrag anzeigen, den Sie gesetzt haben, um die Anforderungen zu erfüllen, wenn Sie einen Bonus erhalten. Zum Beispiel zeigen Ihnen Casinos, die kryptologische Software verwenden, den Prozentsatz an, den Sie in ihrem Kassenbereich erreicht haben. Dies ist jedoch eher eine Ausnahme als die Regel, so dass man manchmal ein wenig Hilfe braucht. Hier ist die Verwendung eines Wettverfolgungsprogramms von Vorteil.

Du hast jetzt die Wahl:

Lesen Sie weiter für eine vollständige Anleitung zur Verwendung von BlackJack WagerTracker, einer kleinen kostenlosen Software, die es Ihnen erleichtert, den Überblick über Ihre Wettanforderungen zu behalten. Es ist ein unschätzbares Werkzeug, auf das kein Bonusjäger verzichten sollte.
Oder Sie können sich unsere Bewertungen von Casinos ansehen, die Spieler aus Ihrem Land akzeptieren.

Über den Kleopatra-Schatz

Bist du bereit, in Kleopatra Treasure eine Reise zwischen den Pyramiden und dem Nil zu unternehmen? Wenn ja, dann probieren Sie dieses 20 Gewinnlinien- und 5 Walzenspiel aus, das ein solides Spielautomatenerlebnis bietet, das durch eine Reihe von Bonusfunktionen hervorgehoben wird, zu denen ein Freispielbonus, ein Wild-Symbol und ein einzigartiges Bonusspiel gehören.

Kleopatra Schatzinformationen im Echtgeld Casino

Ja, es ist wieder ein weiterer Slot mit Ägypten-Thema im Echtgeld Casino. Gerade als du dir gedacht hast, dass es da draußen nicht mehr geben könnte, wie hier: https://www.onlinebetrug.net/casino/echtgeld/. Leider gibt es nicht so viel, was Kleopatra-Schatz vom Rest des Rudels unterscheidet. Die Gesamtdarstellung ist bestenfalls mittelmäßig. Es gibt viele andere Spielautomaten und sogar Spiele mit Ägypten-Thema, die Ihre Zeit wertvoller sind als dieser.

Wenn du dich entscheidest, dieses Spiel auszuprobieren, dann kannst du hier feststellen, dass das gesamte Gameplay ein einlösender Faktor ist. Das Spiel spielt sehr reibungslos und bietet drei Bonusfunktionen: ein Bonusspiel, ein Jokersymbol und ein Scatter-Symbol, das mit einem Freispielbonus verbunden ist. Wenn drei, vier oder fünf der ägyptischen Damen irgendwo auf dem Bildschirm erscheinen, gewinnt man fünf, zehn oder zwanzig Freispiele. Gewinne werden während des Freispielbonus nicht multipliziert, noch werden sie multipliziert, wenn Sie das Wild-Symbol (den Skarabäus) als Teil einer Gewinnkombination haben. Schließlich öffnen drei oder mehr Gläser auf einer aktiven Gewinnlinie das Bonusspiel. Gehen Sie auf die Jagd nach Kleopatras Schatz, um ihn großartig zu machen.

Wie man Kleopatras Schatz spielt

Sie müssen sich nicht auf 50 Grad Celsius Hitze für Ihre Schatzsuche vorbereiten. Vielmehr müssen Sie hier nur Ihren Einsatz machen, die Walzen drehen und hoffentlich zurücktreten und zusehen, wie die Gewinne eintreffen. Der maximale Einsatz beträgt hier $100, das Minimum ist ein $.05. Setzen Sie Ihren Einsatz mit den Schaltflächen „Einsatz eins“ und „Zeilenpreis“.

Ich registriere mich auch in tipbet vor ein paar Monaten, ich mache keine Einzahlung, weil ihr Spiel nach der Überprüfung sehr klein und unvollständig ist. Es ist lustig, dass sie mir mehrmals eine kostenlose Promotion 5€ geschickt haben. Ich habe es nie benutzt und es verfallen lassen und sie schickten mich mit den gleichen Promotionen. Heute überprüfe ich meinen Spam, ich fand E-Mails von ihnen für kostenlose Wetten 5€. hahaha.
Ich glaube nicht, wie das Casino jemanden bezahlen wird, der sich angemeldet hat und keine Einzahlung getätigt hat.

Ich denke, dass nur bwin die besten kostenlosen Chips verschenkt. Sie haben keine maximale Auszahlung und zahlen bedingungslos und Anschuldigungen, die Spielern schaden. Es funktioniert jedoch für Mitglieder, die eine 1 x lebenslange Einzahlung getätigt haben, und normalerweise werden sie um eine 20$ Einzahlung bitten, um Ihre gewinnenden Gelder abzuheben, wenn es seit dem Gewinn des kostenlosen Chips keine 6-monatige Einzahlungshistorie gibt.