Kategorie: Bitcoin Markt

BNP Paribas connects the Hong Kong and Australian stock exchanges with the blockchain

The French bank has joined forces with the company Digital Asset.

The aim of the partnership is to connect the Australian stock exchange and the Hong Kong stock exchange.

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

BNP Paribas

French bank BNP Paribas has announced a partnership with Digital Asset. This company develops solutions using the DAML language.

The DAML programming language allows the development of solutions based on a complex distributed ledger infrastructure (DLT).

The aim of the partnership is to connect the Australian Stock Exchange (ASX) and the Hong Kong dung (Hong Kong Exchange — HKEX).

The applications or dApps will be intended for trading and settlement of financial securities in real time. Luc Renard, Head of BNP Paribas Securities in Asia, said:

We believe that DAML has the potential to become a new standard for international capital markets. As a smart-contract language, it can be used by almost any securities trading and settlement platform.

The Digital Asset company

The Digital Asset company is known for its work with the Hong Kong Stock Exchange (HKEX) in the development of the Stock Connect solution. This serves as a gateway for international investors to participate in exchanges between Shanghai and Shenzhen. Unlike the usual two-day settlement window, in China it is four hours.

On September 14, the company Digital Asset also announced another agreement with China’s Blockchain-enabled Service Network (BSN), where DAML will enable interoperability between blockchains using different distributed ledger technologies (DLT).

Das Wort Bitcoin zwischen den Seiten des Notizbuchs

Wie entfaltet sich das nächste Kapitel in der Geschichte des Tether-Drucks für Bitcoin

Wenn Bitcoin auf den jüngsten substanziellen Druck weiterer stabiler Tether-Münzen genauso reagiert wie in der Vergangenheit, haben wir vielleicht endlich einen Katalysator bei Bitcoin Circuit dafür, dass der Krypto-Asset sein früheres Allzeithoch erneut testet.

Laut einer laufenden Korrelation, die darauf hindeutet, dass Bitcoin mit jedem neuen Kapitel der Tether-Saga pumpt, könnte die nach Marktkapitalisierung führende Krypto-Währung im Jahr 2020 mit einem sehr glücklichen Ende abgeschlossen werden.

Wird Bitcoin im Preis explodieren, nachdem die Marktkapitalisierung von Tether das Angebot um 5 Milliarden Dollar erhöht?

Kryowährungs-Anleger warten auf die Bestätigung, dass der neue Bullenmarkt für Bitcoin da ist. Eine laufende Hausse kommt einer Bestätigung bisher am nächsten, und wenn sie anhält, wird der Krypto-Markt etwas zusätzlichen Schwung erhalten.

Ein weiterer unerwarteter Faktor könnte jedoch einen zinsbullischen Ausbruch und ein weiteres Ansteigen der führenden Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung begünstigen. Die Muttergesellschaft hinter Tether hat soeben den größten Auftrieb für die Marktkapitalisierung und das Angebot des Vermögenswerts seit die Kryptowährung unter 4.000 Dollar gehandelt wurde.

Dann scheint eine über 100%ige Erhöhung der Marktkapitalisierung Bitcoin in die Höhe getrieben zu haben. Vor der Pumpe führte das Herausziehen von Tether aus dem Markt zum Zusammenbruch von Bitcoin auf den Tiefststand des Bärenmarktes.

Offensichtlich gibt es eine Korrelation zwischen dem Pumpen und Abladen von Krypto-Assets und wie viel Tether auf dem Markt frei fließend ist.

Nach der Rallye im Jahr 2019, die dank der Volldampfbewegung des Tether-Druckers ausgelöst wurde, haben mehrere viel kleinere Angebotserhöhungen im Laufe des Jahres 2020 eine ähnliche Wirkung gehabt. Jeder neue Druck von frischen Stallmünzen lässt die Bitcoin-Bullen brüllen.

Aber die jüngste Steigerung der Marktkapitalisierung von Tether ist die größte seit der Rallye 2019, die Bitcoin von 3.200 $ auf 13.800 $ in die Höhe schnellen ließ. Könnte eine weitere ähnliche Rallye folgen?

Warum scheint das stabile Münzangebot die Bewertung von Krypto-Assets zu beeinflussen?

Preisdiagramme lügen nie, und es gibt eine definitive Korrelation zwischen dem Tether-Angebot und dem Preisanstieg des obersten Krypto-Assets.

Mit jeder Runde neuer USDT-Münzen gewinnen die Bullen an Vertrauen und treiben die Preise in die Höhe. Es ist nicht ganz klar, warum diese Korrelation besteht, aber frühere Behauptungen der Preismanipulation sind nie bewiesen worden.

More Tether scheint darauf hinzuweisen, dass Bitcoin bereit für neue Bärenmarkthöchststände ist und möglicherweise Ziele bei $14.000, wo die letzte Ablehnung stattfand, oder höher erreichen wird.

Wenn eine über 100-prozentige Erhöhung des Tether-Angebots in der Vergangenheit zu einem Preisanstieg von 300 % und 10.000 $ bei Bitcoin geführt hat, könnte ein Anstieg bei Bitcoin Circuit von über 40 % gegenüber dem aktuellen Niveau Bitcoin auf über 14.000 $ bringen und ein neues Bärenmarkthoch erreichen.

Ein höheres Hoch im wöchentlichen und monatlichen Zeitrahmen könnte ein bedeutendes Signal für Haussiers sein, dass der Bullenmarkt beginnt, und es könnte den nötigen Schwung liefern, um 20.000 $ erneut zu testen.

Die Ankurbelung des Angebots im Tether-Markt kommt auch genau zu dem Zeitpunkt, da der Vermögenswert 144 Wochen seit seinem Allzeithoch erreicht und als Unterstützung den früheren Bärenmarkt-Abwärtstrend als Widerstand testet.

Envoltura del mercado: Bitcoin rompe 12.000 dólares; Uniswap cruza 1.500 millones de dólares bloqueado

Bitcoin rompió 12.000 dólares otra vez el martes, y los comerciantes ven señales criptográficas alcistas por todas partes en los gráficos.

Bitcoin (BTC) está operando alrededor de 11.970 dólares a las 20:00 UTC (4 p.m. ET). Ganando un 2% en las últimas 24 horas.
El rango de 24 horas de Bitcoin System: $11,524-$12,085
BTC por encima de sus promedios móviles de 10 y 50 días, una señal alcista para los técnicos del mercado.

 

Bitcoin rompió la barrera de los 12.000 dólares el martes, alcanzando los 12.085 dólares en los intercambios spot como Coinbase. La última vez que el precio alcanzó ese nivel fue el 21 de agosto. Mientras que el rally del martes perdió algo de fuerza, los analistas están viendo algunas señales alcistas en el mercado criptográfico.

Lea más: Los mineros de Bitcoin vieron aumentar sus ingresos en un 23% en agosto

William Purdy, un comerciante de opciones y fundador de la firma de análisis PurdyAlerts, dice que los recientes cierres semanales de bitcoin han estado alcanzando nuevos máximos para el 2020.

„El precio semanal de Bitcoin se mantiene ahora de forma consistente por encima del pivote de 11.500 dólares, algo que no ha hecho desde marzo de 2018“, dijo Purdy. „Cuatro de las últimas semanas han cerrado por encima de los 11.500 dólares, a diferencia de la subida de finales de mayo de 2019 a 13.900 dólares, que continuamente se enfrentó al rechazo a ese precio“.

Mientras tanto, el Índice del Dólar, que mide el dólar frente a una cesta de otras monedas, sigue siendo un impulsor fundamental para el bitcoin, según algunos interesados.

Más información: BitMEX lanza una aplicación de comercio móvil en 140 países

„Cuanto más débil es el dólar, más positivo se vuelve para BTC“, dijo Rupert Douglas, jefe de ventas institucionales de la empresa de criptografía Koine. Aunque el índice subió el martes un 0,21%, sigue manteniendo niveles bajos no vistos desde 2018.

Otro signo alcista para la criptografía: El par comercial ETH/BTC, que destaca la fuerza del éter frente al bitcoin, está en alza el martes, ya que algunos operadores están vendiendo BTC por ETH.

Lea más: Las tarifas de las transacciones con éter establecen un nuevo récord

„Estoy vigilando de cerca el par ETH/BTC, ya que el ETH está en un nivel clave que no se ve desde enero de 2019“, dijo Jason Lau, jefe de operaciones de la bolsa de criptografía OKCoin.

„Con bitcoin apenas cruzando ese nivel de resistencia de 12.000 dólares y [el éter] a niveles de precio del dólar no vistos desde junio de 2018, hay ciertamente un sentimiento alcista en todo el mercado“, añadió Lau de OKCoin.
Más de 1.500 millones de dólares encerrados en Uniswap

En cuanto al éter, la segunda mayor criptodivisa por capitalización de mercado también subió el martes, cotizando alrededor de 478 dólares y subiendo un 8,9% en 24 horas a partir de las 20:00 UTC (4:00 p.m. ET).

Lea más: El precio del éter alcanza su máximo de 2 años

La cantidad de valor bloqueada en el intercambio descentralizado Uniswap es ahora más de 1.500 millones de dólares, un enorme 462% de los míseros 280 millones de dólares de hace sólo una semana.

¿Por qué ha habido un crecimiento tan ridículo de la criptografía encerrada en Uniswap? El auge del protocolo SushiSwap del proyecto de financiación descentralizada (DeFi), que ofrece generosos incentivos a los usuarios que apuestan por la criptografía, se ha impuesto a las piscinas de Uniswap.

Más información: El volumen de intercambio descentralizado subió 160% en agosto a $11.6B

Esencialmente, un poseedor de fichas de Uniswap LP (proveedor de liquidez) que obtiene fichas depositándolas en Uniswap puede cosechar más recompensas al cambiarlas por fichas de Sushi, impulsando el crecimiento del valor bloqueado. „La bomba de valor bloqueada de Uniswap se debe a SushiSwap“, dijo Peter Chan, comerciante principal de OneBit Quant. „Es simplemente apostar fichas de LP Uniswap por fichas de Sushi“, añadió.
Otros mercados

Bitcoin volatilitet kan spikas som 62 000 BTC-alternativ löper ut fredag

Cirka 62 000 BTC-optioner löper ut denna fredag ​​28 augusti.

Utgångspunkten för Bitcoin-futures och optioner är känd för att ha en betydande inverkan på BTC-priset.

Ett möjligt scenario är att Bitcoin testar $ 11 200 eller till och med $ 11 000 före eller efter fredag

Den sista veckan i varje Bitcoin-handelsmånad är betydelsefull i den meningen att den sammanfaller med utgången av BTC-derivatprodukter som terminer och optioner. När det gäller det förra finns det en allmänt övertygelse bland kryptohandlare att utgången av CME Bitcoin-futures den sista fredagen i varje månad har en negativ inverkan på priset på BTC.

Över 62 000 BTC-optioner löper ut den 28: e

Emellertid har Bitcoin-handel mognat och CME-gruppen, tillsammans med flera kryptobörser som Binance och Deribit, erbjuder nu BTC-optioner. Enligt teamet på Skew.com upphör totalt 62 000 BTC-optioner denna fredag ​​28 augusti. Teamet offentliggjorde sin observation av det aktuella tillståndet på Bitcoin-marknaderna via följande tweet.

Förfallodag för 62 000 BTC-alternativ kan innebära volatilitet

Utgångspunkten för en så stor mängd Bitcoin-alternativ förväntas ge en viss volatilitet mellan nu och fredag. Denna volatilitet kunde se Bitcoin stigande kil spelar ut och värdet av BTC sjunker till så lågt som $ 11 000. Detta scenario har beskrivits av teamet på Crypterium på följande sätt .

Enligt teknisk analys förblir bilden densamma: en stigande kil och starka bearish skillnader på indikatorerna. Allt detta talar om en minskning till minst 11 000 dollar.

Emellertid kanske inte lugnet håller länge. Den 28 augusti förväntas optionerna upphöra med 62 000 BTC eller ~ 7 miljarder dollar. Det kan leda till en betydande ökning av volatiliteten och en kraftig förändring av priset på den första cryptocurrency.

Slutsats

Rekord 62 000 BTC-optioner löper ut denna fredag ​​och betydande Bitcoin-volatilitet kan följa deras utgång. Genom teknisk analys verkar en nedgång mer sannolik med tanke på Bitcoin stigande kilmönster som kan få BTC att falla till så lågt som $ 11.000.

Som med alla analyser av Bitcoin, rekommenderas handlare och investerare att använda tillräckliga stoppförluster och låg hävstång vid handel med BTC på olika derivatplattformar.

La société américaine de gestion de voyages CWT a payé 4,5 millions de dollars dans une attaque de rançon Bitcoin

La société américaine de voyages d’affaires CWT a versé 4,5 millions de dollars en rançon Bitcoin aux pirates qui ont volé des fichiers sensibles à l’entreprise.

Selon le rapport de Reuters , la société de voyages d’affaires basée aux États-Unis CWT (anciennement Carlson Wagonlit Travel) a payé les pirates de ransomware 414 Bitcoin Trader le 27 juillet, soit environ 4,5 millions de dollars à l’époque sur deux transactions. Les données de la blockchain confirment que les criminels ont transféré les fonds à une adresse différente en une heure. Les attaquants ont déclaré avoir utilisé le ransomware Ragnar Locker pour décrypter des fichiers sur 30000 ordinateurs de l’entreprise et voler des données sensibles.

L’entreprise a négocié le montant de la rançon

Au départ, les pirates ont exigé 10 millions de dollars de rançon, mais en ont accepté moins de la moitié après qu’un représentant de CWT a affirmé que l’entreprise avait subi des pertes financières pendant la pandémie. Un représentant de la société et un représentant des pirates ont discuté du prix de la restauration de l’accès à un ordinateur dans un groupe de discussion en ligne accessible au public. Le groupe a initialement déclaré qu’une telle rançon serait probablement «beaucoup moins chère» qu’un procès. Dans le chat, les pirates ont même offert un «bonus» de recommandations sur la façon dont l’agence de voyage pourrait améliorer ses mesures de sécurité si elle décidait de payer et d’empêcher une telle violation à l’avenir.

Les escroqueries cryptographiques continuent d’augmenter au milieu de la pandémie en cours

Les escroqueries liées à la crypto-monnaie ont augmenté au milieu de la pandémie mondiale en cours. Plus tôt cette année, l’enquête du Bureau fédéral américain avait publié un rapport avertissant les gens d’être au courant des escroqueries cryptographiques, car les escrocs pourraient chercher à déclencher une vague. Le géant des médias sociaux Twitter a également subi une faille de sécurité majeure le mois dernier lorsque des pirates ont réussi à accéder aux comptes de nombreuses personnes célèbres et à envoyer des tweets sollicitant des bitcoins.

Jusqu’à présent, trois personnes ont été inculpées pour le piratage massif. En juin de cette année, l’Université de Californie à la San Francisco School of Medicine aurait payé une rançon de 1,14 million de dollars en crypto aux pirates informatiques derrière une attaque de ransomware. Singapour a également signalé une augmentation massive du nombre d’attaques de ransomwares.

Kettenglied Utility treibt LINK-Preis an

Kettenglied Utility treibt LINK-Preis an, aber eine Korrektur könnte kommen

Die zunehmende Verwendung von Kettengliedorakeln in DeFi-Protokollen hat den symbolischen Preis von LINK erheblich ansteigen lassen, aber zeichnet sich ein deutlicher Rückgang ab?

Chainlink’s Token, LINK, gehört wieder einmal zu den meistdiskutierten Altmünzen und ist seit Jahresbeginn um über 370% gestiegen. Allein im Juli hat die nach Marktkapitalisierung bei Bitcoin Profit nun neuntgrößte Krypto-Währung fast 80% zugelegt, wobei das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment LINK als die führende aufstrebende Krypto-Währung identifiziert hat.

Inmitten der Kursgewinne für LINK ist die Rede von einer neuen Altsaison, insbesondere für Altmünzen im Zusammenhang mit dem derzeit boomenden dezentralisierten Finanzmarkt. Da der DeFi-Markt weiterhin ein beträchtliches Wachstum erfährt, wird der Bedarf an dezentralisierten Orakeln für intelligente Vertragsprotokolle, wie sie Chainlink anbietet, noch wichtiger.

Auf der anderen Seite des Gesprächs argumentieren Kritiker, dass der Preisanstieg von LINK nur eine Spekulationsblase ist, die von der Angst angetrieben wird, etwas zu verpassen. Trotz des wachsenden Nutzens der Orakel-Lösungen von Chainlink deuten einige Experten darauf hin, dass DeFi-Protokolle, die ihre eigenen internen Orakel entwickeln, das Todesurteil für den Nutzen von Chainlink sind.

Angesichts der Tatsache, dass Bitcoin (BTC) weiterhin auf seiner reichweitengebundenen Flugbahn bleibt, meinen einige Kommentatoren, dass Altcoin-Münzen in der Lage sein könnten, bedeutende Gewinne zu erzielen. Seit ihrem Höchststand von 67% Mitte Mai hat die Marktkapitalisierung von BTC leicht abgenommen, was auf die Kursgewinne mehrerer großer Altcoin-Münzen zurückzuführen ist.

Wie Chainlink funktioniert

Eine Blockkette als ein in sich geschlossenes Netzwerk sollte theoretisch eine robuste Unveränderlichkeit bieten, was die Datenmanipulation erschwert. Um in einem dezentralisierten Ledger gespeicherte Datensätze zu ändern, würde ein abtrünniger Akteur eine große Menge an Rechenleistung benötigen. Seitdem die neuartige Technologie mit der Schaffung von Bitcoin vor über einem Jahrzehnt aufkam, sind mehrere andere Netzwerke mit unterschiedlichen Funktionalitäten online gegangen. Heutzutage ist es üblich, dass Organisationen und sogar Regierungen über die Schaffung blockkettenbasierter Lösungen für ihre Operationen sprechen.

Ob diese Blockketten einen technischen Wert haben, ist eine Diskussion für ein anderes Mal. Angenommen, sie haben sie, dann existiert ihre implizite Dezentralisierung nur isoliert innerhalb ihrer Netzwerkgrenzen. Jede Interaktion mit Daten aus einer anderen Blockkette bei Bitcoin Profit oder einem „realen“ Dienst erfordert oft eine zentralisierte „Middleware“. Verschmutzte Daten aus diesen Drittquellen machen die Treue der Daten der Blockkette effektiv zunichte.

Daher passt die Idee der zentralisierten Orakel nicht zum dezentralisierten Ethos der Blockkettenfunktionalität. Orakel sind Vermittler, die Daten aus Off-Chain-Quellen in intelligente On-Chain-Verträge und umgekehrt übersetzen.

C

Grootboek Bitcoin verkoopfunctie en meer munten komen ‚binnenkort‘.

De grote fabrikant van de crypto-hardware portemonnee heeft meer in petto als het gaat om de crypto-functies, bevestigde het bedrijf via hun PR-vertegenwoordiger.

Zoals eerder gemeld, Ledger lanceerde een crypto kopen optie direct op hun Ledger Live-applicatie. De fabrikant is echter van plan een bijbehorende verkoopoptie, hoewel het nog niet bekend is wanneer.

„We kunnen bevestigen dat grootboek binnenkort een verkoopfunctie zal vrijgeven,“ bevestigde een grootboek PR-vertegenwoordiger voor Cryptonews.com.

De nu beschikbare crypto koopfunctie wordt bediend door het virtuele valutaplatform Coinify, en het stelt gebruikers in staat om Bitcoin Future (BTC), ethereum (ETH), bitcoin cash (BCH), en dash (DASH) te kopen, met behulp van een creditcard of een bankoverschrijving.

Echter, de aankondiging voegde toe dat Stellar (XLM) en tether (USDT) „binnenkort“ ook beschikbaar zullen zijn.

Inderdaad, de vertegenwoordiger bevestigde dat er meer munten zullen komen, en zei dat er „meer cryptos dan Stellar en Tether beschikbaar zullen zijn“.

Deze munten komen zowel om opties te kopen als te verkopen.

Het bedrijf kan de timing op dit moment echter niet bekendmaken, zeiden ze.

Zoals de aankondiging van de crypto koopfunctie stelt, is er momenteel een 4,5% vergoeding voor creditcard-gebruikers en 1,7% voor bankoverschrijvingen.

Cardano erschüttert den Geist der Enttäuschung mit dem bestätigten Veröffentlichungsdatum von Shelley

Cardano-Inhaber feierten gestern Abend, als CEO Charles Hoskinson Einzelheiten eines Rollout-Plans veröffentlichte, der mit dem Start des Shelley-Mainnets am 29. Juli gipfelte.

Die Shelley-Ära zielt darauf ab, das Cardano-Netzwerk durch den Betrieb über unabhängige Netzwerkknotenbetreiber zu dezentralisieren. Aber es war bisher ein langer und langwieriger Prozess.

Zahlreiche Verzögerungen im Laufe der Jahre haben Wellen der Kritik sowie persönliche Angriffe gegen Hoskinson selbst ausgelöst

Vor nicht allzu langer Zeit nahm Hoskinson während einer AMA den Köder, was hier dazu führte, dass er während des Streams mit einem „Fick dich“ antwortete.

Seitdem haben viele Hoskinsons Professionalität und Fähigkeit, ein Milliarden-Dollar-Projekt durchzuführen, in Frage gestellt.

Die gestrige Ankündigung war jedoch ein Sieg für Cardano und trägt in gewisser Weise dazu bei, die bisherigen Verzögerungen zu beseitigen.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Cardano will es beim ersten Mal richtig machen

Das Cardano-Projekt wurde oft mit einer Schildkröte verglichen, da langsam und stetig das Rennen gewinnt. Aber die Gründlichkeit von Cardanos wissenschaftlicher Philosophie ist gleichzeitig ihre größte Schwäche.

„Gute Software erfordert Verantwortlichkeit, klare Geschäftsanforderungen, wiederholbare Prozesse, gründliche Tests und unermüdliche Iteration.“

Damit hat Hoskinson diesen Ansatz mehrfach begründet, indem er sich auf die Objektivität konzentrierte, die sich aus der Verwendung eines wissenschaftlichen Ansatzes ergibt. Dies sei der beste Weg, um Spitzentechnologien zu entwickeln.

In jüngerer Zeit ging Hoskinson direkt auf Bedenken der Community hinsichtlich weiterer Verzögerungen während einer AMA ein. Das halbstündige Video bekräftigte seinen Glauben an den wissenschaftlichen Prozess.

„Der Sinn der Wissenschaft besteht darin, Menschen aus dem Prozess zu entfernen und systematisch zu denken, damit Sie Probleme lösen können.“

Darüber hinaus sprach Hoskinson leidenschaftlich darüber, warum dies Cardano helfen würde, einen Marsch über seine Konkurrenten zu stehlen.

„Wir wären nur eine Stimme unter den 3.000, die sprechen. Und wie kommen wir voran? Cardano war ein Projekt, das die Last der wissenschaftlichen Sorgfalt für die gesamte Branche tragen würde. “

Hoskinson sagte dann, dass dieser Ansatz eine Position erfordert, in der nichts angenommen wird, in der grundlegende Grundlagen überprüft, auseinandergezogen, überarbeitet und neu erfunden werden. Aber das braucht Zeit.

„Wir werden von Grund auf beginnen, von den ersten Grundsätzen im Jahr 2015. Was ist ein Hauptbuch? Was sind die Rechnungslegungsmodelle? Wie schreibt man eine intelligente Vertragsprogrammiersprache? Welche Anforderungen muss es haben? Jetzt ist dieser Prozess methodisch und langsam. Jeder wusste, dass es darauf ankommt. “

Crypto Exchange Coinbase erklärt, warum Bitcoin besser ist als Gold

In einem am 1. Mai veröffentlichten Blog-Beitrag argumentierte Crypto Exchange Coinbase, dass Bitcoin und Gold zwar „grundsätzlich ähnlich wie knappe und global zugängliche Werteinheiten“ sind, die aktuelle COVID-19-Pandemie jedoch den „deutlichen Vorteil“ von Bitcoin gegenüber Gold offenbart habe: „Bitcoin stützt sich nicht auf fragile physische Lieferketten und ist wirklich global zugänglich. “

Coinbase wies zunächst darauf hin, dass durch COVID-19 verursachte Störungen die Goldmärkte „stark behindert“ und zu einer „Preisverschiebung“ für Gold geführt hätten.

Coinbase bot als Beleg an, was die Los Angeles Times am 24. März und das Wall Street Journal am 31. März über Gold geschrieben hatten:

The LA Times: „Der Goldmarkt in New York steht vor einem historischen Druck, da die globale Pandemie die physischen Handelsrouten abwürgt und gleichzeitig die Anleger als sicherer Hafen in das Metall stapeln.“ Das Wall Street Journal: „Während die Coronavirus-Pandemie Einzug hält, stoßen Investoren und Banker auf einen starken Mangel an Goldbarren und Münzen. Händler sind für die Dauer ausverkauft oder geschlossen. “ Im Gegensatz dazu funktioniert das Kernprotokoll von Bitcoin Revolution weiterhin wie geplant“. Nach der nächsten / dritten Halbierung von Bitcoin am 12. Mai wird Bitcoin „ungefähr so ​​knapp wie Gold sein und gleichzeitig teleportierbar“.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Insbesondere wird die neue Angebotsrate für Bitcoin von „~ 3,6% pro Jahr“ auf „~ 1,7%“ sinken und damit „der historischen Goldknappheit gleichgestellt“ werden

Coinbase erwähnt auch, dass die Hash-Rate von Bitcoin zwar unmittelbar nach der Halbierung vorübergehend sinken kann, aber erwartet, dass „die Bergbaukraft bald danach ihren Aufwärtstrend fortsetzen wird“.

Als nächstes weist Coinbase darauf hin, dass „der Preis von Bitcoin angesichts der jüngsten Marktvolatilität auch relativ stabil war“ und „derzeit sowohl Gold als auch den S & P 500 übertrifft“.

Was die Kosten für internationale Überweisungen betrifft, ist dies für Bitcoin viel billiger als für Gold.

Ein weiterer Vorteil, den Bitcoin gegenüber Gold genießt, ist, dass die Produktionskosten bei ersteren viel transparenter sind.

Bevorstehende Bitcoin SV und Bitcoin-Bargeldscheine werden den Massenexodus  auslösen

Die derzeitigen globalen wirtschaftlichen Bedingungen sind nicht günstig, selbst für die Krypto-Währungsabbauer. Laut Coin Metrics hat eine beträchtliche Anzahl von Bitcoin (BTC)-Bergleuten aufgrund der unerträglich niedrigen Preise kapituliert. Dies wird sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich fortsetzen, da sie weiterhin einen negativen Cashflow haben.

Da sich jedoch die bevorstehenden Blockbelohnungen für die Bitcoin-Ableger Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) halbieren werden, wird erwartet, dass die Bergleute diese Netzwerke für Bitcoin (BTC) verlassen.

Massiver Schwierigkeitsabfall deutet darauf hin, dass die Bergleute kapitulieren

Die durch das Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Turbulenzen, die Mitte März die Welt erschütterten, haben die BTC-Preise in den Keller getrieben. Der Bitcoin-Preis fiel von über 10.000 Dollar auf etwa 3.800 Dollar. Seitdem hat er sich auf 6.437,19 $ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erholt, aber er liegt immer noch weit unter dem Break-even-Preis für die Mehrheit der Bergarbeiter mit den niedrigsten Gewinnspannen, meinte Coin Metrics.

Einige dieser Bergleute sind völlig aus dem Spiel, während andere ihre Anlagen vorübergehend stillgelegt haben, da sie auf einen Preisanstieg hoffen. Dies wird durch die jüngste massive Anpassung der Schwierigkeiten beim Abbau von Bitcoin-Netzwerken belegt.

Der Schwierigkeitsgrad ist um etwa 16% gesunken, was den zweitgrößten Schwierigkeitsabfall in der Geschichte der Bitco darstellt. Einfach ausgedrückt bedeutet die enorme Schwierigkeitsanpassung, dass ineffiziente Bergleute gezwungen sind, alle ihre abgebauten Münzen zu verkaufen, um die Kosten zu decken.

Da die Halbierungen der Belohnungen für BTC, BCH und BSV näher rücken, stellte Coin Metrics fest, dass sich der von den Bergarbeitern verursachte Verkaufsdruck wahrscheinlich noch verstärken wird. Außerdem werden wahrscheinlich mehr Bergleute aufgrund der geringen Gewinne kapitulieren.

Coin Metrics wies auch darauf hin, dass es recht besorgniserregend ist, dass die Bergleute kapitulieren, noch bevor die Halbierung stattgefunden hat. Es wird jedoch erwartet, dass nach Abschluss dieses Zyklus der Ausschüttung schwacher Bergleute wieder Normalität einkehrt.

Coin Metrics drückte es nett aus:

„Wir erwarten, dass die Bergleute einen Zyklus mit sinkenden Gewinnspannen, steigenden Verkaufszahlen, Kapitulation und der Ausmerzung der am wenigsten effizienten Bergleute aus dem Netz verfolgen werden. Sobald dieser Zyklus abgeschlossen ist, sollte die Bergbauindustrie zu einem gesünderen Zustand zurückkehren, der künftige Preiserhöhungen unterstützt.

BCH, BSV Halbierung der Auswirkung: Abreise der Bergleute in das BTC-Netzwerk

Die Bergleute werden auch in naher Zukunft eine schwere Zeit durchmachen, was sich in der Folge auf den Preis von Bitmünzen (BTC) auswirken wird. Aber für die Bergleute von BCH und BSV wird es noch schlimmer werden. Diese beiden Krypto-Währungen werden in etwas mehr als einer Woche eine Halbierung der Belohnungen erfahren.

Die Belohnungen für die Bergleute von Bitcoin Cash (BCH) werden am 8. April halbiert, während die von Bitcoin Satoshi Vision (BSV) am 9. April halbiert werden. Die Tatsache, dass BTC, BCH und BSV alle den gleichen Abbaualgorithmus verwenden, macht es den Bergleuten leicht, von einem Netzwerk zum anderen zu wechseln, da sie versuchen, ihre Haschischkraft auf das profitabelste Netzwerk zu lenken.

Bitcoin (BTC) selbst wird sich am 14. Mai halbieren. Dies gibt den Bergleuten von BCH und BSV etwa einen Monat Zeit, um noch mehr Hash-Power an BTC zu übergeben, da die Belohnung pro Block immer noch bei 12,5 BTC liegen wird, was deutlich höher ist als die von BCH und BSV.

Der perfekte Sturm vor dem Start?

Coin Metrics sieht „eine Zunahme der Schwierigkeiten für Bitcoin, die die Gewinnmargen für alle Bergarbeiter weiter schmälern dürfte“.

Nichtsdestotrotz bleibt die Halbierung der Bitcoin-Münzen ein mit Spannung erwartetes Ereignis im Bereich der Krypto-Währung. PlanB, der Entwickler des beliebten Stock-to-Flow-Modells, bestätigte sogar, dass trotz des jüngsten gewaltigen Rückgangs die Schwierigkeiten im BTC-Bergbau seit Jahresbeginn immer noch um 7% gestiegen sind. Dies könnte darauf hindeuten, dass es „keine Todesspirale und keine Kapitulation der Bergleute“ gibt.

Das Modell von PlanB prognostiziert, dass die BTC nach der Halbierung bis zum Jahresende 2021 über 100.000 $ steigen wird, wie ZyCrypto bereits früher berichtet hat.