JOTA ENTWIRREN – TRANSAKTIONSGENEHMIGUNGSVERFAHREN – STIMMEN SIE ZU?

Willkommen zurück zu unserer Serie über die wesentlichen Elemente von IOTA, einem Kryptonetzwerk, das speziell für die Verwendung mit IoT-Geräten (Internet der Dinge) entwickelt wurde. In den letzten paar Beiträgen haben wir Zeit damit verbracht, über die Auswahl von Tipps für das Gewirr zu diskutieren. Wenn Sie nicht dabei waren, nehmen Sie sich ruhig ein paar Minuten Zeit und lesen Sie Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

Um es kurz zusammenzufassen: Ein Tipp ist ein nicht genehmigter Vorgang auf  Crypto Trader, der auf dem Gewirr existiert. Jedes Mal, wenn ein Knotenpunkt MIOTA austauschen möchte, muss er zunächst zwei bereits existierende Transaktionen genehmigen. Um zusammenzufassen, was wir in den letzten Beiträgen gelernt haben, wird ein gewichteter Random Walk verwendet, um sicherzustellen, dass das Gewirr weiterhin korrekt skaliert und weiter konvergiert, auch wenn immer mehr Knoten am Netzwerk teilnehmen.

Transktion auf Crypto Trader tätigen

IOTA TRANSAKTIONSGENEHMIGUNGSVERFAHREN

Das bringt uns also zu unserem Thema für diesen Beitrag: Zustimmung. Es ist wichtig, von Anfang an zu verstehen, dass, auch wenn eine Transaktion genehmigt werden kann, es nicht unbedingt klug ist, darauf zu vertrauen, dass sie schon zu 100% bestätigt ist. Wir werden bald zur Bestätigung kommen, aber für den Moment werden wir uns nur mit dem einfachen Akt der Genehmigung einer Transaktion befassen. Wenn Sie mit anderen Krypto-Währungen vertraut sind, verstehen Sie vielleicht den Grund dafür; für diejenigen unter Ihnen, die vielleicht neu in der Krypto-Welt sind, lassen Sie uns herausfinden, was hier vor sich geht.

Eine kurze Frage: Woher kamen die Tokens, die sich derzeit im Netzwerk befinden? IOTA ist nicht wie Bitcoin, wo im Laufe der Zeit immer mehr Tokens im Netzwerk platziert werden. Der Genesis-Block von IOTA enthielt alle Token, die jemals im Netzwerk existieren werden. Nachdem die Schöpfer des Netzwerks ein wenig Handel betrieben hatten, kamen die Token in das Netzwerk und begannen als Tauschmittel zu dienen.

Beispiel einer Genehmigung

Lassen Sie uns über unsere Freunde Alice und Bob sprechen (zwei fiktive Charaktere, die häufig in Diskussionen über Kryptographie verwendet werden). Alice schuldet Bob etwas Geld für das Mittagessen letzte Woche, also beschließt Alice, Bob im IOTA zu bezahlen. Alice überweist Bob 5 IOTA von ihrem Konto auf seins. Das ist großartig, aber Bob braucht Bestätigungen von anderen Knoten im Netzwerk, bevor er davon ausgehen kann, dass sein Austausch mit Alice ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Ein anderer Benutzer, Ted, beschließt, IOTA an jemanden im Netzwerk zu übertragen.

Denken Sie daran, dass er dazu eine Transaktion aus dem Gewirr zufällig auswählen muss, um sie zu genehmigen (unter Verwendung des gewichteten Random Walk, den wir in Teil 3 der Tip-Auswahl besprochen haben). Ted entscheidet sich dafür, Alices Transaktion zu genehmigen, aber dazu muss er beim Genesis-Block beginnen und jede Transaktion aufzählen, die Alices Transaktion mit Bob entweder direkt oder indirekt genehmigt hat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ted schließlich die in den Transaktionen vorhandenen Kontosalden und den Betrag der überwiesenen Währung erreichen könnte (da das Netzwerk mehrere Wege vom Genesis-Block bis zum Austausch von Alice und Bob haben kann). Wichtig ist jedoch die Zusicherung, dass bei keiner der Transaktionen mehr ausgegeben werden durfte, als Alice zu irgendeinem Zeitpunkt auf ihrem Konto hatte (so dass ihr Kontostand negativ wurde). Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der korrekten Übersendung ihrer IOTA ist die Tatsache, dass Alice niemals irgendwelche Jetons doppelt ausgegeben hat. Eine Doppelausgabe liegt dann vor, wenn ein Knotenpunkt versucht, die gleichen Marken zweimal an denselben oder zwei verschiedene Knotenpunkte zu senden. Dies ist niemals erlaubt (übrigens in jeder beliebigen Kryptowährung, nicht nur in der IOTA).

Korrekte und inkorrekte Transaktionen

Sie denken vielleicht: „Warum kümmert es Ted, ob die Transaktion korrekt war oder nicht? Kann er sie nicht einfach genehmigen und weitermachen?“ Hier ist der Grund: Wenn Ted eine Transaktion genehmigt, die sich als nicht korrekt herausstellt, wird seine Transaktion mit einer Filiale verbunden, die nur sehr wenig Zustimmung vom Netzwerk erhält und schließlich zugunsten einer Filiale mit vertrauenswürdigeren Transaktionen aufgegeben wird.

Das bedeutet, dass Ted ein persönliches Interesse daran hat, sicherzustellen, dass vor der von ihm genehmigten Transaktion alles funktioniert, so dass seine eigene Transaktion von anderen Knoten im Netzwerk akzeptiert wird und den ordnungsgemäßen Austausch seiner eigenen IOTA ermöglicht. Die Dinge neigen dazu, ernster zu werden, wenn unser eigenes Geld auf dem Spiel steht!

Okay, also genehmigte Ted Alices Transaktion, da sie in der Tat gültig war. Sie hatte nicht nur genug IOTA in ihrer Brieftasche, sie ist auch nie unter einen Wert von 0 IOTA gefallen, noch hat sie versucht, die gleichen Jetons zweimal auszugeben. Jetzt, da sie eine Genehmigung hat, kann Bob also großes Vertrauen in sie setzen, nicht wahr? Eh, nicht so schnell. Lassen Sie uns über den Begriff des Konfirmationsvertrauens sprechen.

Da immer mehr Knotenpunkte unsere Transaktion genehmigen, werden wir immer zuversichtlicher, dass die Ergebnisse darin vertrauenswürdig sind. Das Gewirr verfügt über einen Algorithmus zur Berechnung des Bestätigungsvertrauens. Im Wesentlichen wird der Tip-Selection-Algorithmus (erinnern Sie sich an den gewichteten Random Walk?) 100 Mal ausgeführt. Die Anzahl der Tipps von 100, die unsere Transaktion genehmigen, wird als Bestätigungsvertrauen in Prozent bezeichnet (sagen wir 99/100 Tipps genehmigen – dies wäre ein 99%iges Vertrauen). Es gibt keine magische Zahl, die eine Transaktion für „voll vertrauenswürdig“ erklärt, aber je höher das Bestätigungsvertrauen wächst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie darauf vertrauen können, dass es sich tatsächlich um eine Transaktion handelt, der Sie vertrauen können.

Simulation der IOTA-Transaktionsbestätigung

Glücklicherweise haben die Leute von der IOTA Foundation eine weitere sehr interessante und informative Simulation zusammengestellt, um die Konzepte, die wir diskutiert haben, besser zu verstehen. Öffnen Sie den Link, und lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Bestätigung des Vertrauens in die Tat werfen. Bevor Sie irgendwelche Einstellungen ändern, fahren Sie mit der Maus/dem Mauszeiger über die verschiedenen Transaktionen im Netzwerk. In einem Pop-up-Fenster werden das kumulative Gewicht und das Vertrauen angezeigt. Denken Sie daran, dass bei einem gewichteten Random-Walk ein höheres Gewicht die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass andere Knoten diesen Weg wählen, wenn sie über das Gewirr laufen.

Das Vertrauen zeigt, wie sehr dieser Transaktion auf der Grundlage dieser direkten Genehmigungen (in blau rechts vom gewählten Kasten) und indirekten Genehmigungen (in rot links vom gewählten Kasten) vertraut werden kann.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um einige der Schieberegler oben in der Simulation zu ändern – beachten Sie, was passiert, wenn weitere Knoten zum Gewirr hinzugefügt oder entfernt werden. Es ist interessant zu sehen, dass Spitzen ein Vertrauen von 0 haben, während andere Transaktionen basierend auf der Anzahl der direkten und indirekten Genehmigungen ein Vertrauen von bis zu 1,0 haben können. (Beachten Sie, dass das 1,0-Vertrauen technisch durch das Abschneiden von Dezimalstellen aufgerundet wird; ein wahres Vertrauen nähert sich asymptotisch 1,0, erreicht es aber nie ganz, wenn Sie bereit sind, die Dezimalstellen weit genug auszudehnen).

Praktische Anwendungsfälle für IOTA

Bevor wir zum Schluss kommen, lassen Sie uns eine praktische Umsetzung diskutieren, die derzeit von der IOTA-Stiftung angewandt wird. Die IOTA wurde so konzipiert, dass sie völlig dezentralisiert und autonom funktioniert. Es ist nicht vorgesehen, dass die Netzbetreiber eingreifen; das Netz befindet sich jedoch noch an einem Punkt in seinem Wachstum, an dem für eine gewisse Zeit eingegriffen werden muss, um sicherzustellen, dass es skalieren, wachsen und als zuverlässig angesehen werden kann.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine Verdoppelung der Ausgaben zwar sehr unwahrscheinlich ist, aber dennoch möglich sein könnte, wenn ein Knotenpunkt beschließt, das Netzwerk vollständig mit Transaktionen zu überlasten. Dies ähnelt in seiner Art dem Bitcoin 51%-Problem – wenn ein einzelner Knoten 51% oder mehr der Hashing-Leistung im Bitcoin-Netzwerk erhalten würde, könnte dies verheerende Auswirkungen haben und den anderen Knoten im Netzwerk schweren Schaden zufügen.

Wie also arbeitet die IOTA Foundation derzeit daran, dieses Verhalten einzudämmen? Sie bezieht den Koordinator mit ein, der Meilenstein-Transaktionen verwendet. In zweiminütigen Abständen wird eine Meilenstein-Transaktion auf das Gewirr gelegt; jede Transaktion, die durch den Meilenstein genehmigt wird, gilt sofort als zu 100% bestätigt. Das bedeutet, dass ein Angriff auf doppelte Ausgaben unmöglich wird, da nur eine der ursprünglichen Transaktionen genehmigt werden kann, wodurch der „doppelte“ Teil der doppelten Ausgaben effektiv eliminiert wird.

Entfernung des Koordinators

Wann werden die Koordinatoren aus dem Standardbetrieb im Netzwerk entfernt? Das muss noch festgelegt werden. Das Netzwerk muss groß genug sein, um sicherzustellen, dass kein Knoten in der Lage wäre, das Netzwerk mit genügend Transaktionen pro Sekunde zu überlasten (IOTA entspricht der Hashing-Rate im Bitcoin-Netzwerk). Obwohl IOTA als praktikables Krypto-Angebot im Wachstum begriffen ist, ist es einfach noch nicht groß genug… daher die Präsenz von Koordinatoren. Sobald die Allgegenwart von IOTA einen robusten Betrieb ermöglicht, hat die IOTA Foundation versprochen, die Koordinatoren abzusetzen. Dadurch wird das Netzwerk in die Lage versetzt, noch effizienter und effektiver zu arbeiten, als es derzeit der Fall ist.

Zusammenfassung des Genehmigungsprozesses

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Knoten IOTA mit einem anderen Knoten im Netzwerk austauschen kann, nachdem er zwei andere Transaktionen genehmigt hat. Gegenwärtig gibt es Sicherheitsvorkehrungen, um sicherzustellen, dass böswillige Akteure nicht versuchen, das Netzwerk zu überwältigen oder zu überholen; diese Sicherheitsvorkehrungen werden verschwinden, sobald das Netzwerk so groß geworden ist, dass diese Angriffe nicht mehr durchführbar sind. Sind Sie daran interessiert, mehr zu erfahren? Sehen Sie sich einige dieser Artikel an:

Erfahren Sie mehr über den Genehmigungsprozess im Netzwerk und darüber, wie doppelte Ausgaben verhindert werden können.
Das Vertrauen in die Bestätigung und die derzeitige Implementierung von Koordinatoren dominieren diesen Posten.
Vielen Dank für die Lektüre, wir sehen uns im nächsten Beitrag!

Chinese banks: „Accounts in legal cryptosystems will not be frozen“

 

Major Chinese banks are responding
According to a report by Chinatimes on June 13, China Merchants Bank, Bank of China, Agricultural Bank of China, Construction Bank of China and Industrial and Commercial Bank of China similarly argued that

„As long as the operation is legal, the channel is legal, the source of the virtual currency is legal, the bank will not freeze the user’s funds.“

With the caveat that: „Unless there is some involvement with money laundering, fraud and other related illegal cases“.

Although these banks confirmed that accounts in legal crypto currencies would not be frozen, some people claim that their accounts have been frozen without engaging in illegal activities.

Alibaba signs agreement with Chinese giant to develop Blockchain platform

Police freeze accounts in crypto-currencies
Local police in Guangzhou, a city in Guangdong province, have been freezing the crypto accounts and bank cards of buyers, sellers and OTC market traders residing in China. The restrictive measure began last Thursday, he said.

It is important to note that, Crypto Genius are one of the few options available to users in China interested in exchanging digital currencies for trust currencies or cash.

According to available information, the measure comes as a result of a police investigation that suggests such transactions may have been for money laundering activities involving crypto-currencies.

However, frozen accounts are not necessarily involved in irregularities and can supposedly be unfrozen if the authority finds no evidence of illicit activity.

Users affected by these measures

There are reports of people who say they are not involved in any illegal activity but their bank accounts have been frozen.

One woman told Chinatimes that she used her bank card to buy crypto coins at a large Crypto Exchange. As a result, her account was frozen a week later. However, „I later learned on the Internet that many people had recently had their cards frozen.

Similarly, a Bitcoin miner whose bank account was also frozen shared his story: „I have been notified that I can thaw my account, with the ID card and related information.

Similarly, Lou Jiyue, the wife of Yi Lihua, an early entrepreneur in the money business and a digital investor, also spoke out, saying, „Many cards have been frozen recently. Why are my three cards frozen?

Grootboek Bitcoin verkoopfunctie en meer munten komen ‚binnenkort‘.

De grote fabrikant van de crypto-hardware portemonnee heeft meer in petto als het gaat om de crypto-functies, bevestigde het bedrijf via hun PR-vertegenwoordiger.

Zoals eerder gemeld, Ledger lanceerde een crypto kopen optie direct op hun Ledger Live-applicatie. De fabrikant is echter van plan een bijbehorende verkoopoptie, hoewel het nog niet bekend is wanneer.

„We kunnen bevestigen dat grootboek binnenkort een verkoopfunctie zal vrijgeven,“ bevestigde een grootboek PR-vertegenwoordiger voor Cryptonews.com.

De nu beschikbare crypto koopfunctie wordt bediend door het virtuele valutaplatform Coinify, en het stelt gebruikers in staat om Bitcoin Future (BTC), ethereum (ETH), bitcoin cash (BCH), en dash (DASH) te kopen, met behulp van een creditcard of een bankoverschrijving.

Echter, de aankondiging voegde toe dat Stellar (XLM) en tether (USDT) „binnenkort“ ook beschikbaar zullen zijn.

Inderdaad, de vertegenwoordiger bevestigde dat er meer munten zullen komen, en zei dat er „meer cryptos dan Stellar en Tether beschikbaar zullen zijn“.

Deze munten komen zowel om opties te kopen als te verkopen.

Het bedrijf kan de timing op dit moment echter niet bekendmaken, zeiden ze.

Zoals de aankondiging van de crypto koopfunctie stelt, is er momenteel een 4,5% vergoeding voor creditcard-gebruikers en 1,7% voor bankoverschrijvingen.

Wie viel hat der Bitcoin-Dollar für heute geschlossen?

 

Die Coronavirus-Pandemie, die Pandemie der Wirtschaftskrise und die Pandemie der Unsicherheit werden zur Normalität im Leben der Argentinier. In der letzten Woche ist der Blaue Dollar so stark gestiegen wie nie zuvor. Wie nah war der Bitcoin Code heute?

Das Coronavirus hat in Argentinien bereits mehr als 3.600 Menschen infiziert, die Zahl der Todesfälle nähert sich 180, und die Quarantäne scheint endlos zu sein.

Ist der Bitcoin-Dollar der teuerste in Argentinien?

Alles in Pause, aber nichts hält an. Wie wir seit Beginn der Welteneindämmung unzählige Male wiederholt haben, sind wir alle, oder sollten wir sein, in unseren Häusern ist eine Art Pause.

Upcoming
Dies hat jedoch nicht dazu geführt, dass die Wirtschaft zum Stillstand gekommen ist oder Probleme verschwunden sind, sondern eher das Gegenteil. Alles scheint schlimmer zu sein, nicht nur in Argentinien, sondern weltweit.

Die Ölpreise (WTI) haben zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit negative Werte erreicht, allein in den Vereinigten Staaten sind bereits mehr als 20 Millionen Menschen arbeitslos, wir steuern auf die schlimmste Weltwirtschaftskrise der jüngsten Geschichte zu.

Die Zahl der Infizierten nähert sich rasch 3 Millionen. In der Zwischenzeit werden jeden Tag Milliarden von Dollar gespritzt, die ohne jegliche Unterstützung zur Rettung der größten Unternehmen der Welt geschaffen werden, während kleine Unternehmen langsam verschwinden.

Der Bitcoin-Dollar erreicht in Argentinien $113, was ist der Grund dafür?

Der schlimmste Moment für Argentinien. Wie erwartet, ist Argentinien kein Einzelfall. Im Gegenteil, die Coronavirus-Pandemie hätte für das Land Feuerland keinen schlechteren Zeitpunkt finden können.

Für diejenigen, die sich dessen nicht bewusst sind: Argentinien durchlebt derzeit einen seiner schwierigsten Momente der letzten Jahre. Ein Land, das international überschuldet und unfähig ist, seine Schulden zu begleichen, extrem polarisiert, mit enormem Misstrauen seitens der Öffentlichkeit und der Investoren und einer immer stärkeren Inflation.

Und mitten in all diesen Situationen wurde es von der Quarantäne und dem Coronavirus befallen. Es scheint auf jeden Fall ein nicht enden wollender Horrorfilm zu sein.

Der Blaue Dollar bleibt nicht stehen

Inmitten der Wirtschaftskrise in Argentinien und mit dem wirtschaftspolitischen Machtwechsel hat die argentinische Regierung die eisernen Regeln für den Erwerb von Devisen, wie z.B. des Dollars, durch die Argentinier wieder in Kraft gesetzt.

Dies hat den Dollar zu einer knappen und daher teuren Ware gemacht. Es ist eine der besten Möglichkeiten für die Menschen, ihre Ersparnisse und den Wert ihrer Arbeit zu schützen. Aus diesem Grund hat die Regierung ein Limit von 200 Dollar pro Argentinier festgelegt, mit einer zusätzlichen Steuer von 30%, wenn mit einer internationalen Debitkarte oder zum persönlichen Vorteil gekauft wird.

Wie zu erwarten war, und wie es das Gesetz der Menschlichkeit ist, sieht jeder Markt, der wie in diesem Fall gegen die Verbraucher reguliert wird, sofort die Entstehung eines Schwarzmarktes voraus. Dies ist der Fall beim Blauen Dollar, der von denjenigen benutzt wird, die mehr als 200 Dollar erwerben müssen.

Diese bewegte sich zwischen 118 Pesos und 120 Pesos pro Dollar. Drängt dies die argentinische Bevölkerung dazu, die BTC zu erwerben?

Cardano erschüttert den Geist der Enttäuschung mit dem bestätigten Veröffentlichungsdatum von Shelley

Cardano-Inhaber feierten gestern Abend, als CEO Charles Hoskinson Einzelheiten eines Rollout-Plans veröffentlichte, der mit dem Start des Shelley-Mainnets am 29. Juli gipfelte.

Die Shelley-Ära zielt darauf ab, das Cardano-Netzwerk durch den Betrieb über unabhängige Netzwerkknotenbetreiber zu dezentralisieren. Aber es war bisher ein langer und langwieriger Prozess.

Zahlreiche Verzögerungen im Laufe der Jahre haben Wellen der Kritik sowie persönliche Angriffe gegen Hoskinson selbst ausgelöst

Vor nicht allzu langer Zeit nahm Hoskinson während einer AMA den Köder, was hier dazu führte, dass er während des Streams mit einem „Fick dich“ antwortete.

Seitdem haben viele Hoskinsons Professionalität und Fähigkeit, ein Milliarden-Dollar-Projekt durchzuführen, in Frage gestellt.

Die gestrige Ankündigung war jedoch ein Sieg für Cardano und trägt in gewisser Weise dazu bei, die bisherigen Verzögerungen zu beseitigen.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Cardano will es beim ersten Mal richtig machen

Das Cardano-Projekt wurde oft mit einer Schildkröte verglichen, da langsam und stetig das Rennen gewinnt. Aber die Gründlichkeit von Cardanos wissenschaftlicher Philosophie ist gleichzeitig ihre größte Schwäche.

„Gute Software erfordert Verantwortlichkeit, klare Geschäftsanforderungen, wiederholbare Prozesse, gründliche Tests und unermüdliche Iteration.“

Damit hat Hoskinson diesen Ansatz mehrfach begründet, indem er sich auf die Objektivität konzentrierte, die sich aus der Verwendung eines wissenschaftlichen Ansatzes ergibt. Dies sei der beste Weg, um Spitzentechnologien zu entwickeln.

In jüngerer Zeit ging Hoskinson direkt auf Bedenken der Community hinsichtlich weiterer Verzögerungen während einer AMA ein. Das halbstündige Video bekräftigte seinen Glauben an den wissenschaftlichen Prozess.

„Der Sinn der Wissenschaft besteht darin, Menschen aus dem Prozess zu entfernen und systematisch zu denken, damit Sie Probleme lösen können.“

Darüber hinaus sprach Hoskinson leidenschaftlich darüber, warum dies Cardano helfen würde, einen Marsch über seine Konkurrenten zu stehlen.

„Wir wären nur eine Stimme unter den 3.000, die sprechen. Und wie kommen wir voran? Cardano war ein Projekt, das die Last der wissenschaftlichen Sorgfalt für die gesamte Branche tragen würde. “

Hoskinson sagte dann, dass dieser Ansatz eine Position erfordert, in der nichts angenommen wird, in der grundlegende Grundlagen überprüft, auseinandergezogen, überarbeitet und neu erfunden werden. Aber das braucht Zeit.

„Wir werden von Grund auf beginnen, von den ersten Grundsätzen im Jahr 2015. Was ist ein Hauptbuch? Was sind die Rechnungslegungsmodelle? Wie schreibt man eine intelligente Vertragsprogrammiersprache? Welche Anforderungen muss es haben? Jetzt ist dieser Prozess methodisch und langsam. Jeder wusste, dass es darauf ankommt. “

Neue Casinos finden und versuchen

Alle britischen Spieler sind auf der Suche nach einem neuen Casino, dem sie beitreten können, und wir sind hier, um ihnen die besten Optionen in der Branche zu bieten. Wir werden über die Vor- und Nachteile des Beitritts zu einer solchen Plattform sprechen, ob und wie sie auf mobilen Geräten funktioniert und welche Werbeaktionen damit verbunden sind. Sie werden mehr über deren Fairness erfahren und darüber, wie sicher Ihre persönlichen Daten sein werden, und Sie werden die erstklassigen neuen Casinos kennenlernen, die gerade gegründet wurden.

Die beeindruckende Zahl der neuen britischen Casinos im Jahr 2020 mag für einige Spieler überwältigend erscheinen, aber das ist erst der Anfang. Glücksspielbegeisterte ziehen jetzt in Richtung Online-Kasinos und sie wollen mehr und bessere Plattformen sehen. Infolgedessen wurden alle Arten von Websites geschaffen, um den Bedürfnissen und Wünschen jedes britischen Spielers gerecht zu werden.

Im Dezember 2018 zeigten Statistiken, die von der Glücksspielkommission veröffentlicht wurden, dass der Online-Sektor des Glücksspiels seit März 2017 einen Anstieg von 3% verzeichnete. Allein die Online-Spielautomaten hatten von April 2017 bis März 2018 eine Bruttospielausbeute (GGY) von 2 Milliarden Pfund. Diese Kategorie ist im Vergleich zum Vorjahr um 19,3% gestiegen. Dies addiert sich zu dem gesamten Remote-Sektor GGY von £5,4 Milliarden, der der größte in der gesamten Branche ist.

Wenn man bedenkt, dass 41% aller Kasinobetreiber ihren Hauptsitz im Vereinigten Königreich haben, können wir leicht sagen, dass die Briten wirklich eine Vorliebe für Glücksspielaktivitäten haben, aber nicht für irgendwelche Aktivitäten. 54,6% aller Albion-Spieler wählen den Casino-Bereich und genießen Spielautomaten (69,1%) sowie Roulette und Kartenspiele (14,5%).

Die zunehmende Zahl von Spielern, die sich von diesem Sektor des Online-Glücksspiels angezogen fühlen, veranlasste die jüngeren Plattformen dazu, mehr anzubieten, um Kunden anzuziehen und an sich zu binden. Daher hat man auf einer solchen Website die Chance, eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen. Die neuesten Technologien und HD-Grafiken, innovative Funktionen und spezielle Treueprogramme sind nur einige der Vorteile, die Ihnen die Teilnahme an einer der unten aufgeführten Plattformen bietet.

Vor- und Nachteile neuer Casinos

Es gibt viele Gründe, sich für eine neue Plattform zu entscheiden, aber sie sind auch nicht perfekt. Genau wie die bereits etablierten haben auch diese sowohl gute als auch schlechte Aspekte. Wir sind der Meinung, dass Sie alles darüber wissen sollten, bevor Sie Ihre Wahl treffen, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Vorteile

  1. Neueste Technologie – die rasante Entwicklung der Technologien ermöglichte es, dass neue Glücksspiel-Websites besser funktionieren, schnelle und zuverlässige Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen und eine Echtzeit-Kommunikation mit dem Support-Team und den Croupiers im Live Casino bieten. Dies alles zusammen schuf eine Erfahrung, die viele altgediente Plattformen nicht ganz erreichen können;
  2. HTML5 – wenn die Website Ihres alten Online-Casinos nur langsam geladen wurde oder die Spiele nicht richtig liefen, könnte es daran liegen, dass ihnen die HTML5-Technologie fehlte. Die neuesten sind damit ausgestattet und bieten eine bessere und schnellere Benutzerschnittstelle, während die Website auf jedem Gerät, sei es ein Desktop-Gerät oder ein tragbares Gerät, schneller geladen wird. Zusätzlich zu all dem erlaubt es dem Betreiber, Spiele mit höherer Grafikqualität auf all Ihren Geräten anzubieten;
  3. Innovative Funktionen – von Wettrennen bis hin zu Preisverlosungen und Turnieren, diese frischen Spielplattformen haben an alles gedacht. Sie bieten ein wirklich dynamisches Erlebnis voller Herausforderungen und unterhaltsamer Dinge, die man auch nach dem Spielen noch tun kann;
  4. Großzügige Promotionen – ein neues Online-Casino bietet in der Regel großzügigere Promotionen als die bereits bestehenden, da sie versuchen, mehr Spieler von einer etablierten Plattform auf die neu eingeführte zu migrieren. Auf diese Weise ziehen sie Kunden an und versuchen, Kundenloyalität aufzubauen;
  5. Neueste Spiele – um an der Spitze des Spiels zu stehen, arbeiten Glücksspiel-Websites mit den besten und bekanntesten Software-Entwicklern zusammen. Mit der richtigen Technologie an der Spitze sind sie in der Lage, die neuesten Titel anzubieten. 3D- und HD-Spiele, moderne Grafiken und einzigartige Gameplays sind das, was sie auf Lager haben und die Spieler lieben es;
  6. Flexibles und lohnendes VIP-Programm – VIP-Programme sind sowohl für alte Kunden als auch für Neueinsteiger einer Spieleplattform sehr wichtig. Viele etablierte bieten diese jedoch erst nach einer bestimmten Anzahl von Wetten oder einem bestimmten Geldeinsatz für bestehende Spieler an. Die neuen Online-Kasinos machen jeden Kunden zum Teil des VIP-Programms, wodurch sie die Einstiegsstufe und die Möglichkeit erhalten, viel schneller in die Spitzengruppe aufzusteigen. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Vergünstigungen und sogar spezielle Veranstaltungen aus dem wirklichen Leben, zu denen Sie eingeladen werden können. Einige dieser Treueprogramme wurden so gestaltet, dass sie einem Spiel ähneln, damit Sie noch mehr Spaß haben, während Sie aufsteigen.
  7. Spezielle mobile Anwendungen – viele der neuesten Plattformen bieten nicht nur eine mobilfreundliche Benutzeroberfläche, sondern auch spezielle mobile Anwendungen. Alle Spiele, mit denen sie ausgeliefert werden, sind unabhängig vom Betriebssystem, das Sie verwenden, vollständig für das mobile Spielen optimiert.

Nachteile

  1. Probleme mit der Funktionalität – eine Vielzahl von Problemen kann bei jedem neuen Online-Casino auftreten. Es kann zu Problemen beim Laden eines Spiels oder sogar zu Unterbrechungen während des Spiels und zu Fehlern beim Versuch, eine Einzahlung oder Auszahlung vorzunehmen, kommen;
  2. Niedrigere Auszahlungslimits – Möglicherweise sind Sie mit dem niedrigen Auszahlungslimit, das von einigen der neueren Namen in der Branche auferlegt wird, nicht zufrieden, so dass dies einen Nachteil darstellt;
  3. Wenige akzeptierte Währungen – während die Mehrheit der Spieler mit Pfund spielen möchte, bevorzugen Sie vielleicht eine andere Währung. Leider akzeptieren bestimmte neuere Glücksspiel-Websites noch nicht viele Währungen;
  4. Wenige Software-Anbieter – wenn Sie nach bestimmten Spielen oder einfach nach einer riesigen Sammlung von Titeln der besten Anbieter suchen, haben Sie vielleicht kein Glück. Die neu gestarteten Betreiber könnten mit hauseigenen Spielen und Produkten kommen, die von ein paar bekannten Entwicklern entwickelt wurden, aber sie werden wahrscheinlich nicht die größte Spielesammlung haben, die Sie je gesehen haben.

Die besten neuen Casinos zum Ausprobieren

Unsere neueste Online-Casinoliste enthält nur die besten Namen der Branche. Wir haben dafür gesorgt, jeden einzelnen von ihnen zu testen und zu verifizieren, damit Sie eine großartige Erfahrung genießen können, ohne sich auch nur eine einzige Sorge machen zu müssen.

Alle unten aufgeführten Plattformen sind voll lizenziert und werden von der britischen Glücksspielkommission reguliert. Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten und Ihr Geld jederzeit sicher sind. Außerdem sind alle Spiele, zu denen Sie Zugang erhalten, fair und sowohl für das mobile als auch für das Desktop-Spiel vollständig optimiert.

Die neuen Microgaming Casinos UK hat für Sie einzigartige Spiele, beeindruckende Grafiken und so viele verschiedene Themen auf Lager, dass es schwer sein wird, sich zuerst zu entscheiden, welches Sie spielen möchten. Wenn Sie etwas ganz anderes ausprobieren möchten, bieten wir Ihnen eine Auswahl der besten neuen NetEnt-Casinos, an denen Sie teilnehmen können. Im Grunde warten die Top-Betreiber darauf, dass Sie sie auswählen, ein Konto eröffnen und anfangen, Spaß zu haben. Sehen Sie sich die Liste unten an und treffen Sie Ihre Wahl!

Android- und iOS-Spieleplattformen

Dank der HTML5-Technologie haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre Lieblingsspiele auf Ihrem Handy oder Tablet zu spielen. Die neuen Online-Casinos, die Sie hier finden, haben entweder eine mobile Version ihrer Website oder eine mobile App, die sowohl im App Store als auch im Google Play Store zu finden ist.

Sie können nicht nur eine Vielzahl von klassischen und modern aussehenden Spielautomaten spielen, die von den führenden Softwareanbietern entwickelt wurden, sondern auch Kartenspiele und Roulette. Wenn Sie gerne gegen echte Gegner spielen, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Sie erhalten auf Ihrem Handy oder Tablet Zugang zum Live Casino-Bereich. Sie können über den In-Game-Chat mit dem Croupier kommunizieren und haben das komplette landgestützte Casino-Erlebnis, wo immer Sie auch sind.

Diese unglaublichen neuen mobilen Casino-Websites wissen, was Sie brauchen, und sie sorgen dafür, dass Sie das und mehr bekommen. Sie werden sehr schnell geladen, und wenn Sie sich entschließen, eine Anwendung herunterzuladen, wird sie nicht viel von Ihrem Speicherplatz in Anspruch nehmen. Die Grafiken sind beeindruckend, und die gesamte Benutzeroberfläche ist so gestaltet, dass sie auf Ihren Bildschirm passt, ganz gleich, ob es sich um ein Tablet oder ein mittelgroßes Telefon handelt. Sie werden keine Verzögerung erleben, solange Ihre Internetverbindung stark ist.

Darüber hinaus bieten einige dieser neuen Online-Kasinos vielleicht sogar Sonderaktionen an, die nur für mobile Benutzer verfügbar sind. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eines von ihnen zu werden, werden Sie einige Vergünstigungen nur für das Spielen auf Ihrem tragbaren Gerät genießen können.

Neue mobile Casinoseiten sind dazu da, um das Rampenlicht zu stehlen und Sie zu unterhalten, wann immer Sie nicht in der Lage oder bereit sind, sich an Ihren Computer zu setzen. Egal, ob Sie bequem auf dem Sofa liegend oder auf Reisen durch das Land spielen, sie funktionieren genauso und Sie werden viel Spaß haben.

Boni und Werbeaktionen

Als Casinospiel-Enthusiasten wissen wir, dass Boni wirklich wichtig sind, wenn es darum geht, ein neues Online-Casino auszuwählen. Wenn es das ist, wonach Sie gesucht haben, dann sind Sie hier definitiv an der richtigen Stelle.

Die neuen Slot-Sites, die Sie unten finden, kommen mit großzügigen Willkommenspaketen, die Sie als neuer Spieler sicherlich genießen werden. Sie werden Ihr Abenteuer in Gang bringen und Ihnen die Möglichkeit geben, die Plattform zu entdecken. Sobald Sie dies genießen, geht der Spaß mit Reload-Angeboten, Cashbacks und mehr weiter.

Meistens sind die Vorteile auf neuen Spielautomatenseiten größer, da sie versuchen, beliebter zu werden und die Kundenbindung zu stärken. Das bedeutet, dass sie das meiste anbieten, um ihre Kunden zufrieden zu stellen, und genau das macht sie zur perfekten Wahl – sie geben mehr für weniger.

Fairness und Sicherheit neuer Kasinowebsites im Jahr 2020

In einer sicheren und fairen Umgebung zu spielen ist wirklich wichtig für jeden Spieler, und wir gehen die extra Meile, um sicherzustellen, dass Ihnen das angeboten wird. Wir haben die besten und zuverlässigsten Casinos ausgewählt, aber wir dachten, Sie sollten wissen, was Sie vermeiden oder beachten sollten, wenn Sie nach einem neuen Online-Casino suchen:

  • Wettanforderungen – eine Wettanforderung von 40x auf Ihren Bonus ist ziemlich hoch und 50x ist sehr hoch. Denken Sie daran, dass Sie Plattformen mit niedrigeren Anforderungen finden und diese ausprobieren können;
  • Lizenz – stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Casino von der UK Gambling Commission lizenziert ist. Dies allein garantiert ein sicheres Erlebnis;
  • Kontaktdaten – suchen Sie nach einer E-Mail-Adresse oder einer Telefonnummer. Wenn Sie diese nicht finden können, sollte dies als rote Flagge gewertet werden;
  • Sicherheit – stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Website mit SSL-Verschlüsselung ausgestattet ist. Dadurch werden alle Ihre Daten vertraulich behandelt, und Sie müssen sich nie mehr darum kümmern;
  • Kunden-Feedback – sehen Sie sich das Feedback anderer Kunden auf Rezensions-Websites oder in Foren an. Wenn viele von ihnen schlechtes Feedback zu einer bestimmten Plattform gegeben haben, ist es vielleicht klüger, dies zu vermeiden.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der neuen Glücksspielseiten in Großbritannien und treffen Sie Ihre Wahl! Genießen Sie die neuesten Spiele und Dienstleistungen von höchster Qualität, und Sie werden sicher wiederkommen, um mehr zu erfahren. Erstellen Sie ein Konto und haben Sie Spaß, wo auch immer Sie die mobile App benutzen!

Crypto Exchange Coinbase erklärt, warum Bitcoin besser ist als Gold

In einem am 1. Mai veröffentlichten Blog-Beitrag argumentierte Crypto Exchange Coinbase, dass Bitcoin und Gold zwar „grundsätzlich ähnlich wie knappe und global zugängliche Werteinheiten“ sind, die aktuelle COVID-19-Pandemie jedoch den „deutlichen Vorteil“ von Bitcoin gegenüber Gold offenbart habe: „Bitcoin stützt sich nicht auf fragile physische Lieferketten und ist wirklich global zugänglich. “

Coinbase wies zunächst darauf hin, dass durch COVID-19 verursachte Störungen die Goldmärkte „stark behindert“ und zu einer „Preisverschiebung“ für Gold geführt hätten.

Coinbase bot als Beleg an, was die Los Angeles Times am 24. März und das Wall Street Journal am 31. März über Gold geschrieben hatten:

The LA Times: „Der Goldmarkt in New York steht vor einem historischen Druck, da die globale Pandemie die physischen Handelsrouten abwürgt und gleichzeitig die Anleger als sicherer Hafen in das Metall stapeln.“ Das Wall Street Journal: „Während die Coronavirus-Pandemie Einzug hält, stoßen Investoren und Banker auf einen starken Mangel an Goldbarren und Münzen. Händler sind für die Dauer ausverkauft oder geschlossen. “ Im Gegensatz dazu funktioniert das Kernprotokoll von Bitcoin Revolution weiterhin wie geplant“. Nach der nächsten / dritten Halbierung von Bitcoin am 12. Mai wird Bitcoin „ungefähr so ​​knapp wie Gold sein und gleichzeitig teleportierbar“.

So ist Bitcoin Future auf dem Vormarsch

Insbesondere wird die neue Angebotsrate für Bitcoin von „~ 3,6% pro Jahr“ auf „~ 1,7%“ sinken und damit „der historischen Goldknappheit gleichgestellt“ werden

Coinbase erwähnt auch, dass die Hash-Rate von Bitcoin zwar unmittelbar nach der Halbierung vorübergehend sinken kann, aber erwartet, dass „die Bergbaukraft bald danach ihren Aufwärtstrend fortsetzen wird“.

Als nächstes weist Coinbase darauf hin, dass „der Preis von Bitcoin angesichts der jüngsten Marktvolatilität auch relativ stabil war“ und „derzeit sowohl Gold als auch den S & P 500 übertrifft“.

Was die Kosten für internationale Überweisungen betrifft, ist dies für Bitcoin viel billiger als für Gold.

Ein weiterer Vorteil, den Bitcoin gegenüber Gold genießt, ist, dass die Produktionskosten bei ersteren viel transparenter sind.

Bevorstehende Bitcoin SV und Bitcoin-Bargeldscheine werden den Massenexodus  auslösen

Die derzeitigen globalen wirtschaftlichen Bedingungen sind nicht günstig, selbst für die Krypto-Währungsabbauer. Laut Coin Metrics hat eine beträchtliche Anzahl von Bitcoin (BTC)-Bergleuten aufgrund der unerträglich niedrigen Preise kapituliert. Dies wird sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich fortsetzen, da sie weiterhin einen negativen Cashflow haben.

Da sich jedoch die bevorstehenden Blockbelohnungen für die Bitcoin-Ableger Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) halbieren werden, wird erwartet, dass die Bergleute diese Netzwerke für Bitcoin (BTC) verlassen.

Massiver Schwierigkeitsabfall deutet darauf hin, dass die Bergleute kapitulieren

Die durch das Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Turbulenzen, die Mitte März die Welt erschütterten, haben die BTC-Preise in den Keller getrieben. Der Bitcoin-Preis fiel von über 10.000 Dollar auf etwa 3.800 Dollar. Seitdem hat er sich auf 6.437,19 $ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erholt, aber er liegt immer noch weit unter dem Break-even-Preis für die Mehrheit der Bergarbeiter mit den niedrigsten Gewinnspannen, meinte Coin Metrics.

Einige dieser Bergleute sind völlig aus dem Spiel, während andere ihre Anlagen vorübergehend stillgelegt haben, da sie auf einen Preisanstieg hoffen. Dies wird durch die jüngste massive Anpassung der Schwierigkeiten beim Abbau von Bitcoin-Netzwerken belegt.

Der Schwierigkeitsgrad ist um etwa 16% gesunken, was den zweitgrößten Schwierigkeitsabfall in der Geschichte der Bitco darstellt. Einfach ausgedrückt bedeutet die enorme Schwierigkeitsanpassung, dass ineffiziente Bergleute gezwungen sind, alle ihre abgebauten Münzen zu verkaufen, um die Kosten zu decken.

Da die Halbierungen der Belohnungen für BTC, BCH und BSV näher rücken, stellte Coin Metrics fest, dass sich der von den Bergarbeitern verursachte Verkaufsdruck wahrscheinlich noch verstärken wird. Außerdem werden wahrscheinlich mehr Bergleute aufgrund der geringen Gewinne kapitulieren.

Coin Metrics wies auch darauf hin, dass es recht besorgniserregend ist, dass die Bergleute kapitulieren, noch bevor die Halbierung stattgefunden hat. Es wird jedoch erwartet, dass nach Abschluss dieses Zyklus der Ausschüttung schwacher Bergleute wieder Normalität einkehrt.

Coin Metrics drückte es nett aus:

„Wir erwarten, dass die Bergleute einen Zyklus mit sinkenden Gewinnspannen, steigenden Verkaufszahlen, Kapitulation und der Ausmerzung der am wenigsten effizienten Bergleute aus dem Netz verfolgen werden. Sobald dieser Zyklus abgeschlossen ist, sollte die Bergbauindustrie zu einem gesünderen Zustand zurückkehren, der künftige Preiserhöhungen unterstützt.

BCH, BSV Halbierung der Auswirkung: Abreise der Bergleute in das BTC-Netzwerk

Die Bergleute werden auch in naher Zukunft eine schwere Zeit durchmachen, was sich in der Folge auf den Preis von Bitmünzen (BTC) auswirken wird. Aber für die Bergleute von BCH und BSV wird es noch schlimmer werden. Diese beiden Krypto-Währungen werden in etwas mehr als einer Woche eine Halbierung der Belohnungen erfahren.

Die Belohnungen für die Bergleute von Bitcoin Cash (BCH) werden am 8. April halbiert, während die von Bitcoin Satoshi Vision (BSV) am 9. April halbiert werden. Die Tatsache, dass BTC, BCH und BSV alle den gleichen Abbaualgorithmus verwenden, macht es den Bergleuten leicht, von einem Netzwerk zum anderen zu wechseln, da sie versuchen, ihre Haschischkraft auf das profitabelste Netzwerk zu lenken.

Bitcoin (BTC) selbst wird sich am 14. Mai halbieren. Dies gibt den Bergleuten von BCH und BSV etwa einen Monat Zeit, um noch mehr Hash-Power an BTC zu übergeben, da die Belohnung pro Block immer noch bei 12,5 BTC liegen wird, was deutlich höher ist als die von BCH und BSV.

Der perfekte Sturm vor dem Start?

Coin Metrics sieht „eine Zunahme der Schwierigkeiten für Bitcoin, die die Gewinnmargen für alle Bergarbeiter weiter schmälern dürfte“.

Nichtsdestotrotz bleibt die Halbierung der Bitcoin-Münzen ein mit Spannung erwartetes Ereignis im Bereich der Krypto-Währung. PlanB, der Entwickler des beliebten Stock-to-Flow-Modells, bestätigte sogar, dass trotz des jüngsten gewaltigen Rückgangs die Schwierigkeiten im BTC-Bergbau seit Jahresbeginn immer noch um 7% gestiegen sind. Dies könnte darauf hindeuten, dass es „keine Todesspirale und keine Kapitulation der Bergleute“ gibt.

Das Modell von PlanB prognostiziert, dass die BTC nach der Halbierung bis zum Jahresende 2021 über 100.000 $ steigen wird, wie ZyCrypto bereits früher berichtet hat.

Deribit veröffentlicht Einzelheiten der neuen KYC-Richtlinie nach dem Umzug nach Panama

Deribit, eine Crypto-Termin- und Optionsbörse, die von den Niederlanden nach Panama umzieht, um das neue Geldwäschereigesetz in Europa zu umgehen, hat ihre neu aktualisierte KYC-Richtlinie (Know Your Customer) veröffentlicht.

Bekämpfung von Bitcoin Era Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

In einem Blogbeitrag vom 17. Januar hat Deribit deutlich gemacht, dass sein Umzug nach Panama hauptsächlich auf die neue Geldwäscherichtlinie (5AMLD) zurückzuführen ist, ein wichtiges europäisches Bitcoin Era Gesetz, das die Bekämpfung von Bitcoin Era bei der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung durch eine strengere Kryptoregulierung zum Ziel hat Unternehmen.

Während 5AMLD am 10. Januar 2010 durchgesetzt wurde , wurde 5AMLD in den Niederlanden noch nicht verabschiedet, wird aber voraussichtlich in den kommenden Monaten in Kraft treten. Deribit fügte hinzu:

„Aufgrund der Zweideutigkeit des 5AMLD-Implementierungsprozesses ist nicht bekannt, wie sich die neue Verordnung auf Deribit auswirken wird.“

Deribit mit Sitz in Panama kommt am 10. Februar 2020

Deribit gab die Nachricht ursprünglich am 9. Januar bekannt und stellte fest, dass ab dem 10. Februar 2020 nicht mehr das niederländische Unternehmen Deribit BV, sondern DRB Panama, eine 100% ige Tochter des niederländischen Unternehmens, die gesamte operative Plattform betreiben wird . Während Deribits Aktivitäten zusammen mit Kundenbeständen und Systemeinstellungen nach Panama verlagert werden, werden die Server des Unternehmens nach London verlagert, teilte das Unternehmen mit.

Nach dem Umzug wendet Deribit neue Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien an , die „den Bedingungen von Deribit BV im Wesentlichen ähnlich sind“, so das Unternehmen.

Bitcoin

Zwei Stufen für KYC-Anforderungen gelten im Februar

Laut Ankündigung wird die Börse jedoch ihre KYC-Anforderungen erheblich ändern . Grundsätzlich wird Deribit eine zusätzliche Stufe von KYC-Anforderungen einführen, die zwei verschiedene KYC-Stufen – Stufe 0 und Stufe 1 – vorsieht , um illegale Aktivitäten auf seiner Plattform zu verhindern. Mit Stufe 0 können Deribit-Kunden bis zu einem Bitcoin ( BTC ) oder 50 Ether ( ETH ) pro 24 Stunden handeln, während für Stufe 1 keine Handelsvolumenbeschränkungen gelten.

Insbesondere plant Deribit , alle aktuellen Kunden als Level 0-Kunden zu registrieren. Für KYC-Anforderungen der Stufe 0 sind nur grundlegende Informationen wie E-Mail, Name, Geburtsdatum und Wohnsitzland erforderlich. In der Zwischenzeit ist für Level 1 ein Nachweis Ihres Personalausweises wie Reisepass oder Personalausweis und Portfoliobegrenzung erforderlich.

Die vollständige Liste der neuen KYC-Anforderungen von Deribit finden Sie auf deren Website .

Bestätigt: BitPay Bitcoin Circuit erlebt 3-Stunden Bitcoin-Zahlungsausfall

Der große Kryptowährungszahlungsdienstleister BitPay hat bestätigt, dass sein Dienst am 22. Dezember einen vorübergehenden Ausfall von Bitcoin (BTC)-Zahlungen hatte.

Bitcoin-Zahlungen waren für fast 3,5 Stunden bei BitPay kurzzeitig nicht verfügbar, da das Unternehmen an der Behebung von Transaktionsproblemen arbeitete, tweetete der BitPay-Support am 22. Dezember. Nach den Informationen wurde der Dienst bis 16:25 Uhr EST wiederhergestellt.

In einer E-Mail an Cointelegraph gab BitPay keine weiteren Details über die mögliche Ursache des Ausfalls an und gab an:

„Es gab vorübergehende Probleme mit BitPay’s BTC-Zahlungsverarbeitungssystem. Unser technisches Team wurde alarmiert und löste das Problem umgehend.“

Mehrere Benutzer Bitcoin Circuit beschwerten sich über das Problem

Vor der offiziellen Bekanntmachung Bitcoin Circuit von BitPay über BTC-Zahlungsfragen haben einige Nutzer berichtet, dass der Dienst nicht verfügbar war. Einige Bitpay-Benutzer auf Twitter gaben an, dass die Plattform Bitcoin-Zahlungen für alle Händler deaktiviert hat, wobei sie feststellten, dass der Service in mehreren Geschäften nicht verfügbar war.

Ein anderer Nutzer auf Twitter wies auf die Fähigkeit von BitPay hin, API-Daten zu übertragen, als einen großen Vorteil des Dienstes, während er den Ausfall kritisierte:

„Ich liebe euren API-Datendienst, aber ihr müsst euren Scheiß in Ordnung bringen. Dump bitpay und installieren Sie btcpayserver, es ist peinlich, dass ein Dienst namens ‚bitcoinaverage‘ nicht einmal Bitcoin zur Zahlung akzeptieren kann“.

Bitcoin Circuit Maus

Die Nachricht kommt, nachdem BitPay die Unterstützung für drei neue Stablecoins ausgerollt hat: USD Münze (USDC), Gemini Dollar (GUSD) und Paxos Standard Token (PAX) am 10. Dezember. Wie berichtet, hat sich die Gesamtzahl der von BitPay unterstützten Krypto-Währungen auf sechs erhöht, neben Bitcoin, Bitcoin Cash (BCH) und Ether (ETH).

Wachsende Kontroverse über BitPay

Im Dezember 2019 nutzten nach Angaben des Unternehmens über 30.000 Händler weltweit den BitPay-Service. Trotz einer massiven Baisse auf den Krypto-Märkten im Jahr 2018 verzeichnete BitPay Berichten zufolge ein gewisses Wachstum in diesem Jahr, wobei das Unternehmen im Jahr 2018 Transaktionen im Wert von 1 Milliarde Dollar meldete.

Gegründet 2011 in Atlanta, Georgia, wurde BitPay jedoch oft als „umstritten“ bezeichnet. Wie bereits früher von Cointelegraph berichtet, hatte BitPay in den letzten Jahren einen recht zweifelhaften Ruf, da es neben Support und technischen Problemen, die angeblich zum Verlust mehrerer bedeutender Kunden führten, auch Bitcoin Cash als attraktivere Option für Bitcoin selbst förderte.